Kommunikation – am liebsten wie?

Ob Sie gerade erst in die Familienforschung eingestiegen oder schon viele Jahre dabei sind – unser aller Forschungsgebiet ist zeitlich, regional und thematisch so weitgespannt, dass der Informations- und Erfahrungsaustausch von Anfang an wichtig ist und auch dauerhaft wichtig bleibt. Ob und WIE Sie sich daran beteiligen mögen, bleibt Ihnen selbst überlassen: Manche mögen den direkten persönlichen Kontakt, andere bevorzugen den Austausch über eine Mailingliste oder konzentrieren sich auf die Kommunikation mit wenigen Forscherfreunden oder -freundinnen. Als überregional tätiger Verein bieten wir folgende Möglichkeiten an:

  • In unserem Forum können Sie sich rund um Themen wie Ahnenforschung, Wappenkunde und Familiengeschichte austauschen, Lesehilfen bekommen und bei Interesse chatten.
  • Mailinglisten gibt es in reicher Auswahl: CompGen betreibt offene und geschlossene Mailinglisten mit thematischer oder regionaler Spezialisierung und unterstützt weitere genealogische Vereine durch das Hosting von Vereins-Mailinglisten. Für die aktive (schreibende) Teilnahme ist ein kostenloses Abonnement der entsprechenden Mailingliste erforderlich.
  • Auch in den Sozialen Medien sind wir aktiv und freuen uns über Anregungen und Kommentare (und natürlich Follower 😉 ).
  • Veranstaltungen sind die beste Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und voneinander zu lernen. Wann und wo finden welche genealogisch interessanten Veranstaltungen statt? Sehen Sie im genealogischen Kalender nach und tragen Sie gerne auch selbst Veranstaltungen ein, die für andere von Interesse sein könnten!

Im Veranstaltungskalender finden Sie auch die Termine von unseren etwa einmal im Monat stattfindenden CompGen-Online-Treffen. Da unsere Mitglieder und Interessierte im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus verteilt leben, nutzen wir für diese offenen Online-Veranstaltungen das Tool FreeConferenceCall. In diesen Online-Treffen werden unsere Projekte und Angebote in Webinaren vorgestellt oder auch einfach nur Informationen und Erfahrungen ausgetauscht. Alle Interessierten – gerade auch Einsteiger – sind herzlich dazu eingeladen – auch ohne Mitglied sein zu müssen!

Aber vielleicht sind Sie auch an der Gründung einer CompGen vor Ort – Gruppe interessiert? In einer solchen Gruppe können sich Mitglieder zwanglos treffen – ggf. auch gemeinsam mit befreundeten regionalen genealogischen Vereinen – und / oder Veranstaltungen organisieren. Wir unterstützen Sie gerne dabei! (Kontakt: mitmachen@compgen.de)