Lauschangriff – Achtung! Freund hört mit!

Ein Podcast ist eine Serie von meist abonnierbaren Mediendateien über das Internet. Das Kofferwort setzt sich zusammen aus der englischen Rundfunkbezeichnung Broadcast und der Bezeichnung für den tragbaren MP3-Player iPod, mit dessen Erfolg Podcasts direkt verbunden wurden. Wikipedia

Sucht man bei google nach Podcast, so werden ungefähr 1.430.000.000 Ergebnisse angeboten. Es ist nicht einfach ein Auswahl zu treffen. Sucht man nach „Podcast und Wissenschaft“, so findet man die Seite Wissenschaftspodcast. Auf der Seite kann man viel Zeit verbringen, das Angebot ist riesig.

Unter der Kategorie Geschichte kommt in diesem Beitrag hier der „Zeitsprung„, Geschichten aus der Geschichte, zum Zuge. Der Teaser dazu:

Und wir haben eine Folge ausgewählt, die Auswahl fällt schwer, führt direkt auf die Seite von Zeitsprung, der Zeitsprung 186: Die Redlichen Pioniere von Rochdale und eine kurze Geschichte der Genossenschaften.

Wenn Dir unsere Auswahl nicht gefällt, wenn Du einen andere Podcast vorschlagen möchtest, dann schreibe uns. Schreib, warum wir Deinen Vorschlag veröffentlichen sollen, was gefällt Dir an Deinem Vorschlag besonders.

Podcast werden bei Compgen schon längere Zeit besprochen, siehe dieses Beispiel hier aus dem Jahr 2006

Meine DNA und ich – Was bringen Gentests to go?


Bei Youtube gibt es reihenweise Videos, in denen Menschen die Ergebnisse ihrer Gentests-Tests besprechen. Unboxing Abstammung also: Denn sie alle haben ihre Spucke zu einer Firma geschickt, die dann analysiert hat, woher sie angeblich stammen. Oft wurden die Influencer von den Gentest-Firmen wie „23andme“ oder „MyHeritage“ gesponsort. Martin Moder aus Wien dagegen hat seinen Gentest selbst bezahlt. Dem Zündfunk erzählt er: „Bei mir kam heraus, dass mein Anteil an Neandertaler Genen leicht über dem des europäischen Durchnitts liegt.“ Was das bedeutet, das weiß Martin Moder auch nicht. Obwohl er als Genetiker mehr über Gene weiß als die meisten. Es macht einen Riesenspaß sich das alles anzuschauen. Es ist super interessant, weil es doch Dinge betrifft, die ganz tief in einem drinstecken, nämlich unser Genom.“

BR BAYERN 2
Generator-Podcast: Meine DNA und ich – Was bringen Gentests to go? | BR.de