Newsletter 2001/06

Editorial Liebe Leserinnen und Leser, im vergangenen Monat brachten viele Tageszeitungen ein Bild vom strahlenden Bundeskanzler, der seine Arme um zwei ebenso gut gelaunte Frauen mittleren Alters legte - und ...