Projekt Verlustlisten: Statistik 11/2013 und weitere Information

Liebe Vereinsmitglieder,

Jesper Zedlitz hat uns die nachfolgende Statistik vom Projekt Verlustlisten (Stand Ende November 2013) gefertigt.

 

  Seiten       Einträge  
Jahr Gesamt fertig   fertig pro S. auf unf. S.

1914

3.929

3.929

100,00 %

902.114

230

 

1915

6.964

6.964

100,00 %

2.016.766

290

 

1916

6.124

6.124

100,00 %

1.706.229

279

 

1917

5.253

3.332

63,43 %

930.836

279

12.849

1918

6.224

1.015

16,31 %

279.593

275

34.174

1919

2.696

947

35,13 %

168.275

178

22.668

Ich freue mich, Ihnen und Euch mitteilen zu können, dass wir mit unserem Verlustlistenerfassungsprojekt im Rahmen der „Unlocking Sources Conference“, veranstaltet von der Staatsbibliothek zu Berlin, dem Historischen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Deutschen Filminstitut an der Posterausstellung mit einem Stand teilnehmen werden. (Termin: 30./31.1.2014)

http://www.europeana-collections-1914-1918.eu/unlocking-sources/

Übrigens wird unser Verlustlistenprojekt auch im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek aufgeführt:
http://d-nb.info/1031120750

Um unser Ziel, die vollständige Namensindexierung bis August 2014 abzuschließen, erreichen zu können, benötigen wir noch einmal die Mithilfe von möglichst vielen Engagierten. Bitte helft alle mit!

Unser Vereinsmitglied Wolfgang Baumgartner hat zusammen mit Jesper Zedlitz und der kritischen Unterstützung des DES-Admin-Teams einige vereinfachende Features für die Online-Erfassung erarbeitet, die die Erfassung jetzt noch komfortabler gestalten und leichter von der Hand gehen lassen. Lasst Euch überraschen 🙂

http://www.verlustlisten.de
http://wiki-de.genealogy.net/DES/Bedienungsanleitung

Herzliche Grüße
Marie-Luise (Carl)