Neue Version des Genealogieprogramms „Familienbande“

Stefan Mettenbrink hat für sein Genealogieprogramm „Familienbande“ zahlreiche Verbesserungen eingeführt und Mängel beseitigt. Die Download-Webseite nennt alle Verbesserungen. „Familienbande“ unterstützt derzeit zehn Sprachen, weitere Sprachversionen können selbst oder mit Hilfe des Google-Übersetzers erstellt werden. Familienbande hat ein flexibles Konzept der Datenausgabe. Jeder Anwender kann anhand von Vorlagen die Ausgabe selbst gestalten. Diese Vorlagen, die von Anwendern zur Verfügung gestellt wurden, können Sie laden, nutzen und nach Ihren Wünschen anpassen oder komplett eigene Ideen umsetzen. Familienbande funktioniert unter Windows 7 bis 10, entwickelt wurde es für Mac OS (Mac OS 10.10.5 oder aktueller). Das Programm kann kostenlos benutzt werden, der Autor freut sich natürlich über Spenden.