Einträge von Günter Junkers

Eine Woche lang Gene@event2020: Online-Treffen für Familienforscher in Frankreich

Vom 26. September bis zum 3. Oktober 2020 veranstaltet der französische Genealogie-Dachverband „Fédération française de généalogie“ ein einwöchiges Online-Treffen unter dem Namen Gene@event2020, um allen Familienforschern in Corona-Zeiten die kostenlose Möglichkeit zu geben, eine große Zahl von genealogische Vereinen, Archiven und Institutionen zu besuchen, kennenzulernen und deren Vertreter zu kontaktieren. Rund um die Uhr kann […]

The Family History Show findet online am 26. September 2020 statt

Die nächste Family History Show aus der Reihe der sonst gut besuchten Genealogie-Events in London, York und Bristol findet wegen der Corona-Pandemie diesmal online am Samstag den 26. September 2020 von 10:00 bis 16:30 Uhr statt. Auf dieser eintägigen Veranstaltung werden wie bei den Präsenzveranstaltungen sowohl Vorträge als auch Ausstellungen von Vereinen, Archiven und Anbietern […]

Führende Persönlichkeiten jetzt digital und online

FamilySearch hat die umfangreiche mikroverfilmte Sammlung über führende Persönlichkeiten aus dem Bensheimer Institut für Personengeschichte digitalisiert und online zugänglich gemacht (nach kostenloser Anmeldung). Die Sammlung in 14.000 Aktenordnern enthält alphabetisch nach Familiennamen geordnete Dokumentationen zu Personen und Familien. Die Unterlagen waren bereits Anfang der 80er Jahre von FamilySearch auf 388 16-mm-Mikrofilmrollen verfilmt worden. Dank der […]

16. September 1620: Die „Mayflower“ segelt von Plymouth/England nach Plymouth/Massachusetts

Über das Jubiläum der Reise der Pilgerväter vor 400 Jahren haben wir zuletzt im Juni hier berichtet. Viele Events an den Stationen in Leiden/Niederlande, wo die Auswanderungswilligen 12 Jahre ausharrten, oder in England und den USA sind in Coronazeiten in virtuelle Veranstaltungen umgewandelt worden. So kann man die schwierige Passage nach Amerika z.B. in einem […]

Passagierlisten der Holland-Amerika-Linie

Die Holland-Amerika-Linie (HAL) transportierte mit ihren Schiffen von 1873 bis ins zwanzigste Jahrhundert hinein Geschäftsleute, Touristen und Auswanderer von Rotterdam nach Amerika. Zwischen 1900 und 1969 reisten und emigrierten Millionen Menschen auf den Schiffen der Linie. Zwischen 1880 und 1920 fuhren etwa eine Million Osteuropäer über Rotterdam nach Amerika. Die HAL hatte auch Büros in […]

Hilfe bei der Ahnenforschung für Entschädigungen aus Rumänien

Laut einer Mitteilung der Allgemeinen Deutschen Zeitung in Rumänien hat die Evangelische Kirche A.B. (= Augsburgischen Bekenntnisses, EKR) in Rumänien angeboten, dass das Landeskonsistorium der EKR im Zentralarchiv des Friedrich-Teutsch-Begegnungs-und-Kulturzentrums Hermannstadt/Sibiu bei den Bemühungen hilft, Bestätigungen der politischen Verfolgung der Vorfahren zu bekommen. Dies betrifft die Verfolgungen, die während der rumänischen Diktatur seit dem 6. […]

Preussisches Zentral-Polizei-Blatt Jahrgang 1861 neu in der Erfassung

Das Königliche Preussische Zentral-Polizei-Blatt war ein vom Büreau des Königlichen Polizei-Präsidiums zu Berlin herausgegebenes Blatt. Er enthält aber auch sehr viele überregionale Einträge. Es sind Scans für die Jahrgänge 1855 bis 1865 vorhanden. Pro Jahr gibt es ca. 500 Seiten mit jeweils ca. 10.000 Einträgen. Jetzt geht es mit der Erfassung des Jahrgangs 1861 weiter […]

Index verstorbener französischer Personen 1970-2020 bei openarchieven

Das französische National-Institut für Statistik und Wirtschaftsstudien (INSEE, vergleichbar mit dem Statistischen Bundesamt) sammelt, produziert, analysiert und verbreitet Informationen über die französische Wirtschaft und Gesellschaft. Dazu gehören auch die Daten von Verstorbenen seit 1970, die vom INSEE im Rahmen seines öffentlichen Dienstes zur Verfügung gestellt werden. Die Gemeinden liefern die Informationen im Rahmen ihres öffentlichen […]

Erläuterungen zu den Karteien der Wehrmachtsauskunftstelle (WASt)

Am 9. Mai 2020 berichteten wir in diesem Blogbeitrag über die durch Ancestry digitalisierte Verlust- und Gräberkartei aus der ehemaligen Wehrmachtsauskunftstelle für Kriegsverluste und Kriegsgefangene (WASt), die sich im Bundesarchiv in Berlin befindet. Kurz darauf erschien auf der Webseite des Bundesarchivs eine kurze Beschreibung der Funktionen und Merkmale der Kartei der Verlust- und Grabmeldungen der […]

BLF-Online-Vorstellung der Genealogie-Software Ages!

Am Freitag, 28. August 2020, 19:00 Uhr gibt es das zweite Online-Seminar des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde (BLF) in diesem Monat mit einem PowerPoint-Vortrag von Marie-Luise Missel von der BLF-Bezirksgruppe Schwaben. Das Thema ist: Wie bringe ich mit dem deutschen PC-Ahnenprogramm Ages! 2.10 Ordnung in meine Datensammlung? Die Referentin berichtet über die Möglichkeiten des Programms […]