Polizeiblatt „Der Wächter“ aus 1850 zur Datenerfassung freigegeben

Die Zeitschrift „Der Wächter“ enthält Polizeiliche Bekanntmachungen für die Bereiche Mecklenburg, Holstein, die Hansestädte, Oldenburg, Hannover, die Marken und Pommern. Nach nur zwei Monaten kann jetzt der dreizehnte Band (1850) frei gegeben werden. In den ersten zwölf Bänden sind jetzt schon mehr als 3500 Seiten mit ca. 17.400 Einträgen ausgewertet worden. Die Informationen sind sehr interessant für die Suche nach „verschollenen“ Familienangehörigen, da hier oft nicht nur der Geburtsort sondern auch der aktuelle Wohnort angegeben ist. Es gibt online 58 Jahrgänge in der Zeit von 1838 – 1899 wobei die Jahrgänge 1883 bis 1886 fehlen.

Veröffentlicht werden:

  • Steckbriefe gegen flüchtige Angeschuldigte und Verurteilte wegen begangener Verbrechen
  • Spähausschreiben gegen unbekannte Täter wegen bedeutender Verbrechen
  • Ausschreiben zur Auffindung von Zeugen, die auf anderem Wege nicht gefunden wurden
  • Beschreibungen aufgefundener, unbekannter Personen
  • Widerrufe und Erledigungen erlassener Bekanntmachungen
  • Landesverweisungen
  • Mitteilungen über das Entweichen von Personen aus Straf- oder Polizeianstalten
  • und ein paar weitere Bekanntmachungen

Schaut es euch doch mal an: http://wiki-de.genealogy.net/Der_Wächter! Mit der Erfassung kann man hier starten.