Einträge von News-Redaktion

Zehn Jahre Matricula-Online

Im Frühjahr 2009 ging das Portal „MATRICULA-ONLINE“ mit den Matrikenbüchern der Diözesen St. Pölten, Linz und Passau erstmals online. Die darauf folgenden zehn Jahre ließen die Anzahl der teilnehmenden Diözesen und Archive massiv anschwellen, so dass es heute mit seinen mehr als 30 Millionen Seiten das größte, frei und kostenlos zugängliche Portal seiner Art ist. […]

Adressbücher im DES erfasst: Kreis Mettmann 1922 und Oldenburg 1901; neu in der Erfassung: Stuttgart 1935

Die Bearbeitung des Adressbuch-Projekts Kreis Mettmann 1922 wurde mit dem Dateneingabesystem DES abgeschlossen. Im Zeitraum von 4,5 Monaten erfassten 15 Freiwillige 725 Seiten mit 65.172 Einträgen. Alle erfassten Daten können unter diesem Link gesucht werden. Die Erfassung des Adressbuch-Projekts Oldenburg (Oldenburg) 1901 ebenfalls im DES abgeschlossen. Im Zeitraum von 3 Monaten erfassten 9 Freiwillige 274 […]

Alte Handschriften mit Transkribus automatisch erkennen!

Transkribus ist eine Plattform zur Erkennung und Transkription historischer Dokumente. Transkribus wurde im Rahmen des EU-Forschungsprojekts READ von der Uni Innsbruck in Zusammenarbeit mit führenden Forschungsgruppen aus ganz Europa entwickelt. Das EU-Projekt READ-COOP läuft 2019 aus. Die teilnehmenden Partner haben vereinbart, das Projekt durch die Gründung einer Genossenschaft weiter voranzutreiben. Da auch CompGen an der […]

CompGen auf dem Genealogentag in Gotha

Der 71. Deutsche Genealogentag findet vom 13. bis 15 September 2019 in der Stadthalle Gotha statt. Unter der Überschrift „70 Jahre DAGV – Von Gotha aus in die Zukunft der Genealogie“ steht die Veranstaltung wieder unter der Schirmherrschaft von Knut Kreuch, dem Oberbürgermeister von Gotha. Unter den zahlreichen Ausstellern ist auch CompGen. Julia Rörsch, Horst […]

Einladung zum Online-Treff am 12.09.2019

CompGen lädt herzlich zum offenen Online-Treff im September ein. Diesmal geht es um das Thema „Lesehilfe“. An Hand von Urkunden werden Leseübungen angeboten. Das virtuelle Treffen beginnt am Donnerstag, den 12. September 2019 um 20.00 Uhr. Zur Technik: Wir nutzen für unsere Online-Treffen das Kommunikationswerkzeug FCC (FreeConferenceCall). Für den Einstieg steht auf unserem YouTube-Kanal „Compgen […]