Einträge von News-Redaktion

Das Genealogieforum Potsdam Online

GENEALOGIEFORUM im Treffpunkt Freizeit in Potsdam Leiter: Uwe Müller Liebe Familienforscher/-innen! Am 07. Januar 2021 laden wir zu unserem nächsten Genealogieforum ein. Durch die bestehenden Corona-Einschränkungen werden wir auch dieses wieder als Online – Veranstaltung durchführen. Datum: 07. Januar 2021 Beginn: 20:00 Uhr Zeitrahmen ca. 90 – 120 Minuten Rückfragen: Genealogieforum@db-brandenburg.de Zoom-Meeting beitretenhttps://zoom.us/j/94540485114?pwd=Mm5YM2EybUhUc2ZLdnRNT291ZisyQT09 Meeting-ID: 945 […]

Neujahrsgruß aus der Kriegsgefangenschaft

„Zum Jahreswechsel meine herzlichsten Grüsse. Möge es Euch mehr Glück als das Alte und mir die Freiheit bringen. Euer Bernhard„ Auch wenn dieser Kartenwunsch für manche am Ende des Jahres 2020 passend sein dürfte, und auch wenn einzelne Politikerinnen und Politiker wegen der Corona-Pandemie die schlimmsten Feiertage „seit Kriegsende“ beschwören, so sollten wir nicht vergessen, […]

Neues von alten Adressbüchern und den Polizeianzeigern

Neue Adressbücher wurden zur Erfassung mit dem Daten-Eingabe-System DES online gestellt: Das Wunschprojekt Adreßbuch für den Kreis Achim 1925-26 ist zur Erfassung online gestellt. Das Projekt ist einfach zu erfassen – daher für Einsteiger gut geeignet. Wie immer, sollten vor der Erfassung die zusätzlichen Regeln beachtet werden. Auch das nächste Wunschprojekt aus Schlesien ging zur […]

„Der Deutsche Korrespondent“ als Quelle zu Amerika-Auswanderern

Unser Mitglied Rainer Dörry, der maßgeblich an der Erstellung des Ortsfamilienbuches Baltimore (Gemeindemitglieder mit deutscher Herkunft) mitgewirkt hat, schickte am Weihnachtstag einen wichtigen Hinweis für US-Auswanderer-Forscher über die Mailinglisten. Damit der Tipp allen zugute kommt, veröffentlichen wir hier – mit seiner Zustimmung – diesen Text: Fast jeder, der sich mit Familienforschung befasst, wird über kurz […]

Getaufte Juden in Köln im 18. Jahrhundert

Im Rahmen des Projekts „Die Einwohner Kölns zur Zeit des Alten Reiches“ fiel mir auf, dass im 18. Jahrhundert in Köln weit über 200 Juden getauft wurden, und zwar im wörtlichen Sinne aus der ganzen Welt: von Amsterdam im Westen bis Russland im Osten, von Hamburg im Norden bis Ceylon im Südosten. Die meisten stammten […]

10. Tag der Landesgeschichte in Halle: Thema: Friedhöfe des 15.-17. Jahrhunderts

Update: Der Tag der Landesgeschichte findet in diesem Jahr digital statt. Unter dem Link https://us02web.zoom.us/j/87233611379 können Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Ton und Bild von Ihnen werden nicht übertragen. Sie können über einen Chat Fragen an die Referent*innen stellen. Der Tag der Landesgeschichte wird aufgezeichnet. Im Anschluss können die Vorträge der Tagung online angesehen werden. […]

Die Häuserchronik von Alt-Bockenheim

Im Institut für Stadtgeschichte in Frankfurt/Main liegt seit den 50er Jahren ein Manuskript des Bockenheimer Lehrers und Heimatforschers Heinrich Ludwig (1865-1952): die Häuserchronik von Alt-Bockenheim, 248 handschriftliche Seiten illustriert mit Fotografien aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts. Das Manuskript entstand vor der Zerstörung Frankfurts 1944. Von Heinrich Ludwig stammt auch das Standardwerk zur Bockenheimer […]

Neues von alten Adressbüchern

Neue Adressbücher wurden zur Erfassung mit dem Daten-Eingabe-System DES online gestellt: Nachdem wir die Adressbücher der Stadt Breslau 1937, des Landkreises Breslau 1936 und des Landkreises Frankenstein-Münsterberg 1939 erfasst haben, geht nun das Adressbuch des Landkreis Neustadt (Oberschlesien) 1936 zur Erfassung online. Das Adressbuch ist einfach zu bearbeiten. Vor dem Erfassung solle man sich unbedingt […]

Wie man den Youtube-Kanal des Compgen abonnieren kann

Dass man Blogbeiträge abonnieren kann, ist vielen Lesern sicher bekannt. Weniger bekannt ist, dass man Youtube-Kanäle, zum Beispiel den vom Compgen abonnieren kann, auch ohne angemeldeter Youtube-Nutzer zu sein. Wie das funktioniert, erklären die Family History Fanatics aus Texas in ihrem Video in englischer Sprache. Die Schritte sind leicht nachzuvollziehen. Voraussetzung zum Einrichten des Abos ist, […]

Bundesverdienstkreuz für Sabine Scheller

Am 9. September 2020 händigte Wissenschaftsminister Bernd Sibler im Bayerischen Wissenschafts- und Kunstministerium in München Sabine Scheller aus Kempten das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus, das ihr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen hat. Anlass ist ihr jahrzehntelanges Engagement in der Familiengeschichtsforschung. Sie ist seit 2012 Vorstandsmitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e. […]