Österreichische Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR) gegründet

Ein neuer gemeinnütziger genealogischer Verein unter der Präsidentschaft von Hofrat Dipl. Ing. Leopold Strenn bezweckt unter anderem die Förderung der Familien- und regionalgeschichtlichen Forschung, die fachliche Förderung und Verankerung der Familien- und regionalgeschichtlichen Forschung in der Öffentlichkeit. Der Forschungsschwerpunkt liegt in den Ländern der ehemaligen Monarchie Österreich-Ungarn. Die ÖFR http://oefr.at betrachtet es als ihre vorrangige Aufgabe, ihren Mitgliedern und der Öffentlichkeit Anleitung und Beratung sowie Möglichkeiten zum Informationsaustausch zu bieten. Dazu dienen Veranstaltungen verschiedenster Art wie z.B. Vorträge, Tagungen, Workshops, Exkursionen sowie Publikationen. Die Gruppe baut auf den bisherigen  Genealogenstammtischen in Wien und Niederösterreich auf. Die Vorstandsmitglieder sind auch aktiv beim Genteam http://genteam.eu um Felix Gundacker, der allerdings selbst nicht im Vorstand ist. Auf der Internetseite ist u.a. ein Wiki geplant.
Günter Junkers