Bilddatenbank „Smithsonian Open Access“

screenshot der Webseite

Unter dem Namen „Smithsonian Open Access“ sind viele Bilder aus Museen und Forschungseinrichtungen online gestellt worden. Derzeit handelt es sich wohl um 2,8 Millionen Exponate aus Museen, Forschungszentren, Bibliotheken und Archiven. Noch in diesem Jahr soll diese Sammlung um rund 200.000 Exponate ergänzt werden.

Die Bilder sind unter CC-Lizenz frei gegeben worden.

Start the discussion at https://discourse.genealogy.net