Neuigkeiten, die sich auf den Verein als solchen beziehen (Mitgliederversammlungen etc.)

Juden- und Dissidentenregistern von Westfalen und Lippe, hier die Judenregister aus Detmold und Lemgo

Warum geht’s nicht weiter mit den Juden- und Dissidentenregistern von Westfalen und Lippe?

Die westfälischen Juden- und Dissidentenregister 1808-1874 (JuWeL) aus den Regierungsbezirken Arnsberg, Detmold und Münster sind wichtige Quelle für die Forschung nach Juden in Westfalen. Es sind die Standesamtsregister für Geburten, ...
Im Online-Meeting am 14. Juli: Team-Arbeit mit team.genealogy.net

Online-Meeting zur Zusammenarbeit in Teams bei team.genealogy.net

Auf der Plattform team.genealogy.net können sich alle zur Zusammenarbeit bei CompGen informiern. Zoom-Sitzung am 14.7.2021, 20 Uhr ...
Unsere neue Plattform team.genealogy.net

Unsere neue Plattform team.genealogy.net

Ist team.genealogy.net die Eierlegende Wollmilchsau? Darf man Kollaboration statt Zusammenarbeit sagen? team.genealogy.net muss erklärt werden, soviel steht fest. Wo und wann und wie? Den Artikel bis zum Schluss lesen bitte! ...
30 Jahre Gesellschaft für Familienforschung in der Oberpfalz (GFO)

30 Jahre Gesellschaft für Familienforschung in der Oberpfalz (GFO)

Am 3. Juni 2021 wollte die Gesellschaft für Familienforschung in der Oberpfalz (GFO) in Weiden ihr 30jähriges Bestehen feiern. Das Jubiläum musste wegen Corona ausfallen und wurde nun um ein ...
Mein letzter Brief an Peter

Mein letzter Brief an Peter

*** IM GEDENKEN AN KLAUS-PETER WESSEL, DER PLÖTZLICH AN SEINEM URLAUBSORT IM ALTER VON 60 JAHREN VERSTARB *** Unser erstes Treffen war im Oktober 2000 auf der 1. Computergenealogiebörse in ...
Umstellung offener Mailinglisten auf Discourse

Umstellung offener Mailinglisten auf Discourse

Seit fast einem Jahr haben wir mit unserer Installation von Discourse, einer Open-Source-Software zur Verwaltung von Mailinglisten und Internetforen, eine Suche in allen offenen Mailinglisten von genealogy.net: https://discourse.genealogy.net/ Mittelfristig soll ...
CompGen-Meeting am 28. Mai 2021: Ahnenblatt-Neuigkeiten

CompGen-Meeting am 28. Mai 2021: Ahnenblatt-Neuigkeiten

Die Genealogie-Software "Ahnenblatt" ist immer beliebter geworden. Viele setzen für ihre Familien- und Ahnenforschung die kostenlose Version 2.99 ein, aber auch als kostpflichtige Version ist sie bei vielen Forschenden auf ...
Ahnenforschung in der Presse: Immer beliebter

Ahnenforschung in der Presse: Immer beliebter

Das RedakionsNetzerk Deutschland, kurz RND, das nach eigenen Angaben ca. sieben Millionen Leser von über 60 Tageszeitungen, Medien sowie Newsletter-Abonnenten mit Nachrichten versorgt, hat die Ahnenforschung als attraktives Thema entdeckt ...
„Ich hätt’ gern alles zu meinem Opa!“

„Ich hätt’ gern alles zu meinem Opa!“

Personengeschichtliche Quellen und Nutzererwartungen waren Themen beim 72. Westfälischen Archivtag im März 2021; Vorträge jetzt online Der 72. Westfälische Archivtag unter dem Thema „Der Mensch im Mittelpunkt: Personengeschichtliche Quellen in ...
7.000 Friedhöfe im Grabstein-Projekt dokumentiert

7.000 Friedhöfe im Grabstein-Projekt dokumentiert

Das Grabstein-Projekt des Vereins für Computergenealogie e.V. (CompGen) dokumentiert seit 2007 Grabsteine auf Friedhöfen. Den interessierten Nutzern werden aktuell insgesamt 7.000 Friedhöfe zur Verfügung gestellt, davon sind hier die neuesten ...