Beiträge zu Diplomatik, Aktenkunde, Numismatik, Heraldik, Sphragistik… (nicht: Genealogie)

Titelseite der Bachelorarbeit von Georg Hirschbeck: Archive und Genealogen - Zusammenarbeit und Nutzen durch Crowdsourcing?

Archive und Genealogen – Zusammenarbeit und Nutzen durch Crowdsourcing?

Georg Hirschbeck hat seine Bachelorarbeit über das Thema Archive und Genealogen - Zusammenarbeit und Nutzen durch Crowdsourcing? geschrieben. Sie wurde im März 2021 in Potsdam in der Fachhochschule Potsdam / ...
Grafik zu den häufigsten Schweizer Familiennamen

Familiennamen der Schweiz

Seit kurzem ist die Plattform Personennamen.ch mit den 100 häufigsten Familiennamen in der deutschsprachigen Schweiz online. Auf dieser Seite werden die Namen auf historisch-philologische Weise gedeutet. Die Auswahl der 100 ...
Geschichte der Münzen: hier Münzen der Stadt Köln

Vortragsvideo: Wer den Taler nicht ehrt…

"Albus", "Rappen", "Schilling", "Groschen" oder "Taler" - auf diese Begriffe stoßen wir bei unseren genealogischen Forschungen nicht selten. Zu ihrer Entstehung und Bedeutung, ihrem Wert und ihrer Verbreitung hat der ...
Münzen und Medaillen erzählen auch Personengeschichte

Münzen und Medaillen erzählen auch Personengeschichte

Im gerade neu eröffneten Internetportal der öffentlichen Münzsammlungen ikmk.net ("Interaktive Kataloge der Münzkabinette") lässt sich in 29 numismatischen Beständen in Berlin, Wien, Braunschweig und universitären Sammlungen nach Geldschichte und Personen ...
Hermann Grotefend - digital: Taschenbuch der Zeitrechnung

Hermann Grotefend – digital: Taschenbuch der Zeitrechnung

Der "Grotefend", das Taschenbuch fer Zeitrechnung,ist ein wichtiges Hanwekszeug für Genealogen. Neue digitale Versionen eröffnen neue Aspekte ...
Digitale Praxis in der Geschichtswissenschaft kennenlernen

Digitale Praxis in der Geschichtswissenschaft kennenlernen

In der Reihe „Digitales Praxislabor Geschichtswissenschaft“ findet am Freitag, 12. März 2021, von 13 bis 17 Uhr der Workshop „Digitale Computergenealogie und kollaborative Datenerhebung mit „DES“. Ein Citizen Science-Projekt“ mit ...
Tagung: Kirchenbücher als historische Quellen

Tagung: Kirchenbücher als historische Quellen

Auf H-Soz-Kult1 laden Eva Marie Lehner (Duisburg-Essen/Berlin) und Michael Hecht (Halle) in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in Münster dazu ein, Beiträge für eine Tagung "Kirchenbücher als historische ...
Kirchenbücher als Quellen für die Forschung

Kirchenbücher als Quellen für die Forschung

Im Wintersemester 2019/2020 fand an der Universität Münster eine Lehrveranstaltung für Historiker*innen statt, die der Juniorprofessor Dr. Michael Hecht abhielt. An dieser Stelle1 hat er darüber berichtet. Thema der Übung ...
Staatsbibliothek München - Webinar ersetzt Präsenzschulung für Nutzer

Staatsbibliothek München – Webinar ersetzt Präsenzschulung für Nutzer

Das gemeinsame Magazin der Staatsbibliotheken Berlin und München informiert 3 mal jährlich. (Vollständiger Artikel in der Ausgabe 3/2020, S. 69) Die Schulungen der Staatsbibliothek München vermitteln auch erfahrenen Forschern zielführende ...

Von Aufgeboten und Geschoßsteuern: Das Stadtarchiv Bautzen stellt genealogisch interessante Quellen vor

Es gibt in kommunalen Archiven zu früher lebenden Menschen viele historische Quellen, die weniger bekannt sind als die Personenstandsregister. In einem neuen, in Kooperation mit CompGen erstellten Screencast stellt Grit ...