Adressbücher von Eilenburg

Das Stadtarchiv Eilenburg hat dem Verein für Computergenealogie mehrere Digitalisate von Adressbüchern freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Diese befinden sich nun in der DigiBib. Es handelt sich dabei um die Jahrgänge 1888, 1894, 1898, 1910, 1924, 1927 und 1930. Desweiteren noch die Telefonanschlüsse zu Eilenburg im Fernsprechbuch von Halle 1942/43.

DES: Adreßbuch der Residenzstadt Oldenburg 1901

Das Adreßbuch der Residenzstadt Oldenburg 1901 kann ab sofort im Daten-Eingabe-System abgeschieben werden. Das Projekt ist verhältnismäßig einfach zu erfassen. Es sind aber, wie immer, einige Besonderheiten zu beachten. Hier geht es zur Dateneingabe, jeder kann mitmachen! Projektleiter: Joachim Buchholz

Neues Adressbuch zur Erfassung online gestellt

Nachdem vor kurzem das Adressbuch Wismar 1937 erfasst wurde, konnte nun das Wunschprojekt Güstrow (Mecklenburg) 1939 zur Erfassung online gestellt werden.
Die Daten sind sehr gut lesbar. Es muss jedoch sehr sorgfältig gelesen werden. Deshalb bitte auch die besonderen Richtlinien beachten.
Viel Spaß bei der Erfassung,

Projektbetreuer: Joachim Buchholz und Petra Paschke

Historische Adressbücher: Vier weitere Wunschprojekte abgeschlossen

Bei der Erfassung der historischen Adressbücher konnten nun folgende Wunschprojekte abgeschlossen werden:

Wismar 1937
Innerhalb von 7 Wochen erfassten 9 Freiwillige 362 Seiten mit 20.320 Einträgen.
Alle Daten können unter folgendem Link gesucht werden.
http://des.genealogy.net/wismarHansestadt1937/search/index
Projektbetreuer: Joachim Buchholz und Petra Paschke

Landkreis Münster 1952
Im Zeitraum von 9 Wochen erfassten 15 Freiwillige 376 Seiten mit 32.093 Einträgen.
Unter folgendem Link können die erfassten Daten gesucht werden:
http://des.genealogy.net/lkMuensterAB1952/search/index
Projektbetreuer: Joachim Buchholz und Evelyn Gebhardt

Ilmenau (Thüringen) 1922
Innerhalb von 3 Wochen erfassten 8 Freiwillige 174 Seiten mit 6.578 Einträgen.
Die Daten können unter folgendem Link gesucht werden:
http://des.genealogy.net/ilmenauTHStadt1922/search/index
Projektbetreuer: Joachim Buchholz

Potsdam 1936-37
Innerhalb von 3,5 Monaten erfassten 15 Freiwillige 530 Seiten mit 64.870 Einträgen.
Die Daten können unter folgendem Link gesucht werden.
http://des.genealogy.net/potsdamBrandenburg1936/search/index
Projektbetreuer: Joachim Buchholz und Petra Paschke

Vielen Dank an alle freiwilligen Erfasser.

Neue Wunschprojekte zur Erfassung in unserem Daten-Eingabe-System (DES)

Folgende Wunschprojekte stehen zur Erfassung online:

Das Einwohner- und Geschäfts-Handbuch für Groß-Remscheid 1935.
Vor der Erfassung bitte unbedingt die „abweichenden/ergänzenden Richtlinien“ansehen.

Das Adressbuch Ilmenau 1922.
Das Projekt ist einfach zu erfassen, trotzdem sind einige Besonderheiten zu beachten.

Das Adreß- und Geschäftshandbuch der Stadt Trier 1901.
Vor der Erfassung sollte man sich unbedingt mit den Besonderheiten vertraut machen.

Das Adressbuch Zeulenroda 1925.
Obwohl das Projekt einfach zu erfassen ist, sind einige Besonderheiten zu beachten.

Viel Spaß bei der Erfassung!

Neues bei den historischen Adressbüchern

Die Erfassung des Wunschprojekts Adressbuch Allenstein 1929-30 wurde abgeschlossen. Im Zeitraum von 2 Monaten erfassten 10 Freiwillige 370 Seiten mit 18.731 Einträgen. Hier können die Daten gesucht werden.

Außerdem wurde ein neues Wunschprojekt zur Erfassung freigegeben. Es handelt sich um das Adressbuch des Landkreis Münster 1952. Das Adressbuch ist einfach zu erfassen, zumal es in lateinischen Buchstaben gedruckt wurde. Wie immer gibt es auch hier einige Besonderheiten, die bei der Erfassung zu beachten sind.