Unser Forum im neuen Glanz

Hans-Werner Hennes meint, es müsse so 1997/98 gewesen sein, als er mit dem Forum anfing. Vom Jahr 2002 findet sich dieser Screenshot, und da läuft das Forum schon unter der Software von WoltLab.

Im Jahr 2009 können wir im Newsletter nachlesen:

Hans-Werner Hennes, privater Betreiber des größten deutschsprachigen Genealogie-Webforums Ahnenforschung.org, stand kürzlich vor der Frage, wie er die Stabilität seines Webforums zukünftig sichern könnte. Als CompGen-Mitglied hatte er natürlich die Forendiskussion verfolgt und trat deshalb auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit der Frage an den Vorstand heran, ob sein Webforum nicht auch auf einem der CompGen-Server untergebracht werden könne. Für den Vorstand bot sich eine Kooperation zwischen dem nicht vereinsgebundenen Team von Ahnenforschung.org und dem CompGen-Verein geradezu an. In der ersten Stufe der Zusammenarbeit wurde deshalb in den letzten Wochen das Webforum technisch auf einen CompGen-Server verlagert.

Newsletter 2006/09
https://forum.genealogy.net/
Handy oder Tablet

Die Forensoftware war langsam in die Jahre gekommen, mehr und mehr kommen Nutzer mit dem Handy oder Tablet, ein Update musste unbedingt her.

Dieses Update wurde über das vergangene Wochenende eingespielt und eingerichtet. Das FORUM ist nun wieder nutzbar, Berlin-Bob (Bob Coleman) hat über das Wochenende Anpassungen vorgenommen und ist mit seinen Kollegen und der IT immer noch dran, kleinere und größere Macken zu beseitigen.

Aktuell kommen ins Forum noch mehr Nutzer mit dem Desktop-Rechner, aber auf unsere Startseite compgen.de z. B. kommen inzwischen gut ein Drittel der Nutzer mit dem Smartphone. Ganz verrückt geht es beim GenWiki zu, an manchen Tagen hält es sich da fast die Waage, Desktop-Rechner in gleicher Anzahl wie mobile Geräte. Und das, obwohl unser Wiki-Design auch in die Jahre gekommen ist und dringend sein Update braucht.

Bob wird wohl noch eine gewisse Zeit zu tun haben. Wir werden das Forum mit seinen Möglichkeiten auf jeden Fall noch auf einem Online-Treffen näher vorstellen.