Stadtarchiv Bautzen mit neuen digitalen Angeboten

Die Mitarbeiterinnen des Archivverbundes Bautzen informieren, dass sie die „durch Corona bedingte Schließzeit genutzt [haben], um weitere Bestände zu bearbeiten und die Online-Präsenz besonders des Stadtarchivs zu überarbeiten und deutlich zu erweitern. Ab sofort können unter https://www.archivverbund-bautzen.findbuch.net/ zu knapp 200 Beständen mit über 40.000 Archivalien umfangreiche  Informationen abgerufen werden. Für knapp 5000 Archivalien wurden Digitalisate eingebunden, die Sie nun online einsehen können.“

Das Stadtarchiv Bautzen hat einen Schwerpunkt auf Personenstandsunterlagen gelegt: Namensverzeichnisse sowie Registerbände zu Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen ab 1876, Zweitschriften der vor 1876 bei den Kirchen geführten Verzeichnisse der Geborenen, Getrauten und Verstorbenen, aber auch Ratsprotokolle, Aufgebotsbücher, Gerichtsbücher, Bürgerbücher, Geschosslisten sowie eine Reihe von Chroniken werden besser zugänglich gemacht.

Das Archiv bietet aktuell auch weitere Hinweise zu den Archivbeständen mit Personenstandsunterlagen, die allen Interessierten an Personenstandsdaten aus Bautzen empfohlen seien.

  

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.