Der Kundendienst von Heredis kann deutsch

Die Macher der französischen Genealogiesoftware Heredis haben für die deutsche Version des Programms endlich auch einen deutschsprachigen Kundendienst eingerichtet. Es hat einige Zeit gedauert, bis dafür passende Mitarbeiter/innen gefunden werden konnten. Im Juli 2020 war es soweit und man nutzte die Gelegenheit für ein Sonderangebot mit 50 % Rabatt beim Kauf des Programms. Die deutsche Fassung der Windowsversion wurde bereits Ende des letzten Jahres veröffentlicht, die Mac-Version folgte dieses Jahr. Den Anwendern werden kostenlose iOS- und Android-Apps für das Smartphone angeboten.

Gleichzeitig weist Heredis noch einmal auf das schon länger bestehende Angebot des Partnerschaftsprogramms für genealogische Vereine und Organisationen hin. Dabei werden den Vereinsmitgliedern Preisvorteile für die Software verschafft und die Möglichkeit angeboten, GEDCOM-Datenbanken auf Heredis Online anzulegen. Derzeit kann man unter 450 Millionen Datensätzen in den Online-Stammbäumen suchen.