Ich wünsch mir einen StammBaum!

Mein persönlicher Lieblingsbaum (Foto: G. Junkers)

Warum sollte ich mir nicht mal einen richtigen persönlichen StammBaum® wünschen dürfen? Nein, nicht den selbst gedruckten auf Papier mit den vielen Ahnen, sondern einen leibhaftigen Baum aus der Natur zum Umarmen. Anlässe gibt es genug: zur Hochzeit, zur Geburt eines Kindes oder einfach als LebensBaum zum Dank zum runden Geburtstag, Jubiläum oder zur Genesung von einer schweren Krankheit. Auf der Webseite stammbaum.de gibt es die Gelegenheit, sich DEN einzigartigen Lieblingsbaum in einem der StammBaum-Wälder in Deutschland auszusuchen. Und auch die Location für das Event dazu! Sozusagen die Traumhochzeit unter der Krone des Baumes Ihrer Wahl im Wald.

Anbieter dieser StammBaum-Wälder ist die Unternehmensgruppe Fürst von Hohenzollern in Sigmaringen, Inhaber: Seine Hoheit  Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern. Er stammt aus der schwäbischen Hohenzollern-Linie, die nicht nur über diverse Residenzen und Gärten verfügt, wie den Stammsitz in Sigmaringen oder die Burg Hohenzollern vor der Schwäbischen Alb, sondern vor allem über den fürstlichen Forstbetrieb. Der verwaltet einen der größten Privatwälder Deutschlands, der sich zu großen Teil in Baden-Württemberg befindet. Das wird professionell vermarktet. Unter anderem als „Ruheforst Zollerblick“ für Beerdigungen oder – etwas fröhlicher – eben als StammBaum®.

Viele Orte für spezielle StammBaum-Wünsche

Dazu hat man sich mit anderen Waldbesitzer-Familien in Deutschland zusammengeschlossen. Dadurch gibt es eine größere Auswahl an Locations, wo man auch feiern kann: im Schloss Sigmaringen, in der Burg Hohenzollern, in Inzigkofen, oder in Bayern am Großen Arber, in Forstenberg bei Regensburg oder am Ammersee, im Soonwald oder im Sauerland am Sorpe- bzw. Möhnesee. Hier kann man auch im Wald die Kinder taufen. Vielleicht kommen auch noch weitere Orte hinzu – Hohenzollern-Orte gibt es schließlich in ganz Deutschland. Die Kosten für einen StammBaum® kann man aus dieser Grafik ablesen:

Preistabelle für den StammBaum®

Beim genaueren Hinsehen merkt man aber, dass es hier nicht nur darum geht, den StammBaum® an den Mann oder die Frau zu bringen, sondern auch das Fest drumherum im Schloss oder im Wald mit Catering, Musikern und Blumenarrangements zu organisieren. Bei einem großen Event mit vielen Teilnehmern fällt dann der hohe Preis für den StammBaum® nicht mehr so sehr ins Gewicht. Ich werde gern einmal bei meinem nächsten Ausflug einen der Stammbaum-Wälder besichtigen, aber den Wald kaufen – das wollte ich nicht.
Ich bleibe lieber bei meiner Ahnenforschung!