Adressbücher und Polizeiblätter laden zum Abtippen ein

Schon mal ausprobiert, wie einfach es ist? Und es macht Freude zu sehen, dass die eingetragenen Daten allen sofort für die Suche zur Verfügung stehen.

Drei neue Adressbücher stehen bereit, um mit dem Daten-Eingabe-System „DES“ erfasst zu werden. Helft mit! Auch Dein Wunschadressbuch könnte hier stehen, bitte suche Mitstreiter zur Dateneingabe.

Abgeschlossene Projekte:

Polizeiblätter

Die Zeitschrift „Der Wächter“ enthält Polizeiliche Bekanntmachungen für die Bereiche Mecklenburg, Holstein, die Hansestädte, Oldenburg, Hannover, die Marken und Pommern. Nach weniger als einem Monat kann jetzt der sechzehnte Band (1853) frei gegeben werden. In den ersten fünfzehn Bänden sind jetzt schon mehr als 4578 Seiten mit ca. 22.500 Einträgen ausgewertet worden.

Die Informationen sind sehr interessant für die Suche nach „verschollenen“ Familienangehörigen, da hier oft nicht nur der Geburtsort sondern auch der aktuelle Wohnort angegeben ist. Es gibt online 63 Jahrgänge in der Zeit von 1838 – 1900.

Schaut es euch doch mal an: Der Wächter! Hier kann man direkt mit dem Erfassen beginnen – helft mit!

Vielen Dank an alle Erfasser!
Joachim Buchholz, Evelyn Gebhardt und Jörn Bartels