Kölner Ahnenforscher-Stammtisch Aufzeichnung online: Genealogie sozialer Randgruppen

Einwohnerverzeichnis Köln 1797

Viele interessierte Genealogen konnte der Kölner Ahnenforscher-Stammtisch am 9. Juni 2021 wieder in seinem monatlichen Zoom-Meeting begrüßen. Diesmal ging es unter dem Titel „Goldgräber, Abdecker, Scharfrichter“ um die sozialen Randgruppen am Beispiel Kölns, der in der Frühen Neuzeit größten Stadt nördlich der Alpen.

Der Referent Tobias Kemper räumte hierbei mit Vorurteilen auf, die oft über Abdecker, Scharfrichter, Wasenmeister und deren Tätigkeiten vorliegen. Dabei stellte er sehr anschaulich deren Aufgaben dar sowie ihre Positionen innerhalb der Gesellschaft und ihre familiären Strukturen vor über 400 Jahren.

Die Genealogien dieser Randgruppen sind gut im Teilprojekt Kölner Bürger der Timemachine Köln nachvollziehbar. Die Straßen, in denen sie wohnten und lebten, können im zweiten Teilprojekt Altes Köln erforscht werden. Diese Projekte werden von Mitgliedern des Kölner Ahnenforscher-Stammtisches betreut.

Auf unserem Kanal CompGen regional – oder direkt mit einem Klick auf das Bild unten – kann man nun die Aufzeichnung dieses Vortrages abrufen.