Beiträge

Sterbeurkunden aus Bochum online

Die Zweitschriften der Bochumer Sterbeurkunden 1874-1938 stehen ab sofort zur Online-Recherche bereit. Die Digitalisierung hat der Kooperationspartner FamilySearch durchgeführt. Die Digitalisate zu P 6/3 „Standesämter in der Stadt Bochum“ sind ab sofort via LAV-Viewer zugreifbar. Es handelt sich um 901 Verzeichnungseinheiten mit 243.377 Abbildungen. Mitgeteilt von Volker Hirsch, Landesarchiv NRW, Abtl. Ostwestfalen-Lippe.

CompGen auf der Archivistica

Vom 24-26. September findet in Magdeburg der 84. Deutsche Archivtag 2014 statt. Der Verein für Computergenealogie wird mit einem Stand auf der Messe „Archivistica“, die parallel zum Deutschen Archivtag stattfindet,  vertreten sein.

Weiterlesen

Meilenstein für Kölner Ahnenforscher

Familienforscher machen in einem Projekt die Kölner Standesamtsüberlieferung für jede/n zugänglich

Teils Jahrhunderte alte Geburts-, Sterbe- und Heiratsurkunden wieder les- und vor allem durchsuchbar zu machen – das ist das Ziel eines ehrgeizigen gemeinsamen Crowdsourcing-Projektes des Historischen Archivs der Stadt Köln, der Westdeutschen Gesellschaft für Familienforschung und des Vereins für Computergenealogie.

Weiterlesen