11. Detmolder Sommergespräch am 4.9.2019

Am Mittwoch, 4. September 2019, ist das Landesarchiv NRW in Detmold mit dem 11. Detmolder Sommergespräch wieder Anziehungspunkt für Familienforscher, Archivare und Historiker. Die Vorträge stehen diesmal unter dem Oberthema „Namen, Häuser, Höfe – Traditionsbildung und Traditionsbrüche„. Die Referentinnen und Referenten beleuchten das Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, von der Standesbeamtin und Namenberaterin über Sprachwissenschaftlerinnen, Kulturjournalisten und Stadtarchivare bis hin zum Genealogen und Bauforscher. Ein Rahmenprogramm mit Archivführungen, Infoständen und Namensprechstunde rundet das Angebot ab. Alle weiteren Informationen sind im Veranstaltungs-Flyer zu finden.