Das Stadtarchiv Herne öffnet digitalisierte Standesamts-Namensregister

Wenn – wie jetzt – in Corona-Zeiten die Archive für Besucher nur eingeschränkt oder gar nicht geöffnet sind, ist die Möglichkeit zur Forschung per Internet hoch willkommen. Das Stadtarchiv Herne hat häufig nachgefragte Archivalien und Findhilfsmittel online gestellt. Hier zeigt sich auch positiv die Kooperation zwischen dem Stadtarchiv Herne und der Martin-Opitz-Bibliothek (MOB) in Herne: Ausgewählte Adressbücher der Städte Herne und Wanne-Eickel (Ausgaben bis 1945) wurden digitalisiert und auf der Webseite der MOB online gestellt. Übrigens bietet die MOB zahlreiche weitere Adressbücher nicht nur aus dem Osten digital zur Einsicht an.

Eine weitere Zusammenarbeit des Stadtarchivs besteht mit der Initiative „Herne von damals bis heute“. Dieses digitale Geschichtsbuch für Herne und Wanne-Eikel wurde 2018 von der freien Geschichtsgruppe „Die Vier!“ gestartet. Die Macher haben viele lokalgeschichtliche Artikel, Bilder, Digitalisate, Filme und eine Facebook-Plattform zusammengestellt. Auch ein Link zum Wiki des Vereins für Computergenealogie fehlt nicht. Ihre Partner sind die Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel, die DGB-Geschichtswerkstatt, der Förderkreis Mahn- und Gedenkstätte Polizeigefängnis Herne und die Horsthauser Gespräche. Das Stadtarchiv Herne begleitet das Projekt aktiv mit.

Auf der Webseite des Stadtarchivs Herne können die folgenden Namensregister zu den Standesamtsregistern heruntergeladen werden:

  • Geburtsregister für Herne 1874-1910, Sodingen 1902-1908, Baukau 1897-1907, Wanne 1876-1908, Eickel 1891-1911 und Röhlinghausen 1901-1908
  • Heiratsregister für Herne 1874-1938, Sodingen 1909-1934, Baukau 1897-1910, Wanne(-Eickel) 1876-1937, Eickel 1892-1927 und Röhlinghausen 1901-1927
  • Sterberegister für Herne 1874-1988, Sodingen 1902-1934, Baukau 1897-1910, Wanne(-Eickel) 1876-1974, Eickel 1892-1927 und Röhlinghausen 1901-1927
  • Außerdem gibt es noch Kriegssterberegister aus dem 1. und 2. Weltkrieg sowie ein Ausländer-Sterberegister von 1949 in Wanne-Eickel