Neues von alten Adressbüchern

Neue Adressbücher wurden zur Erfassung mit dem Daten-Eingabe-System DES online gestellt:

Ein neues Wunschprojekt, das Einwohner-Buch für Grünstadt, Hettenleidelheim und alle Bezirksorte, ferner für Eisenberg und Umgebung 1929 steht zur Erfassung online. Dieses Projekt ist einfach zu erfassen und daher sehr gut für „EInsteiger“ geeignet.Wie immer gibt es auch in diesem Projekt einige Besonderheiten zu beachten, die unbedingt vor dem Erfassung studiert werden sollten.

Nach dem abgeschlossenen Adressbuch Fallingbostel 1960 stellen wir ein weiteres Wunschprojekt zur Erfassung online. Es handelt sich um das Heimat-Adressbuch Landkreis Fallingbostel 1965. Das Projekt ist gut lesbar und für Erfassungs-Einsteiger gut geeignet. Vor dem Erfassung bitte unbedingt die besonderen/zusätzlichen Regeln beachten.

Das Wunschprojekt Adressbuch der Städte Annaberg, Buchholz und des Obererzgebirges steht zur Erfassung online. Achtung: Dies Projekt ist nicht für unerfahrene Erfasser geeignet. Vor dem Erfassung sollte man sich unbedingt mit den zusätzlichen/ergänzenden Richtlinien vertraut machen, die diesmal umfangreich sind.

Nachdem die Erfassung des Adressbuches Rheingau 1909 – 1911 abgeschlossen wurde, wird ein Nachfolge-Projekt online gestellt. Es handelt sich um das Einwohnerbuch des Kreises St. Goarshausen 1926, enthaltend die Städte Braubach, Caub, Nastätten, Niederlahnstein, Oberlahnstein und St. Goarshausen einschließlich der Landgemeinden. Bitte vor dem Erfassen unbedingt die projektspezifischen Regeln beachten.

Fertig erfasste Adressbücher:

die Erfassung des Wunschprojekts Adressbuch für sämtliche Städte u. Dörfer des Großkreises Frankenstein-Münsterberg 1939 wurde abgeschlossen. Innerhalb eines Monats erfassten 11 Freiwillige 343 Seiten mit 25.265 Einträgen. Unter diesem Link können Daten gesucht werden.

Die Erfassung des Projekts Rheingauer Adressbuch für 1909, 1910 und 1911 wurde abgeschlossen. Innerhalb von 5 1/2 Monaten erfassten 13 Freiwillige 563 Seiten mit 46.634 Einträgen. Die Daten können unter diesem Link gesucht werden.

Das Wunschprojekt Adreßbuch der Stadt- und Landgemeinden des Kreises Grafschaft Bentheim 1927 wurde komplett bearbeitet. Innerhalb von 7 Wochen erfassten 7 Freiwillige 432 Seiten mit 16.991 Einträgen. Unter diesem Link können die Daten gesucht werden.

Die Erfassung des Projekts Stadt- und Kreis Adressbuch Eckernförde 1914 wurde abgeschlossen. Das war das fünfte Adressbuch von Eckernförde, das erfasst wurde. Innerhalb von 4 Wochen erfassten 8 Freiwillige 189 Seiten mit 10.070 Datensätzen. Unter diesem Link können die Daten gesucht werden.

Neue Adressbücher in der DigiBib:

Im Monat Juli gab es Neuzugänge bei den Adressbücher in der DigiBib. Dabei handelt es sich um die Adressbücher von Grünstadt und deren Umgebung.
Des weiteren wurden die Adressbücher von Baden-Baden im GenWiki verzeichnet. Das Stadtarchiv hatte diese digitalisiert. Der Zeitraum ist von 1838 bis 1998.
(Gerhard Stoll)

Von den drei Bänden Verzeichnis der Inhaber von Kraftfahrzeugen in Württemberg und Hohenzollern 1911-21 (WLB Stuttgart) ist das Verzeichnis der Inhaber von Kraftfahrzeugen in Württemberg und Hohenzollern 1912 nebst Angabe der allgem. Vorschriften über den Verkehr mit Kraftfahrzeugen und der Kennzeichen solcher im Deutschen Reich online.

Vielen Dank an Alle, die sich an diesen Projekten beteiligen und beteiligt haben.
Projektbetreuungsteam: Petra Paschke, Evelyn Gebhardt und Joachim Buchholz