Elf neue Online-Ortsfamilienbücher im September

Die Sommerpause – wenn es denn in diesem Jahr eine gab – wurde von einigen Familienforscher-Kollegen sehr produktiv genutzt: Im September 2021 wurden insgesamt elf neue Online-Ortsfamilienbücher im Genealogienetz von CompGen eingerichtet:

Zu den neuen Online-Ortsfamilienbüchern gehört auch Oberweid in Thüringen. Hier ein Bild des Fachwerkhauses von Georg Fey in Oberweid um 1920
Fachwerkhaus von Georg Fey in Oberweid/Thüringen um 1920 (Wikipedia CCO)
  • Prahlitz (Tschechische Republik, Mähren)
    Taufbücher existieren seit 1634 für die vier Orte Prahlitz, Kuprowitz, Klein Niemtschitz und Bratschitz, Ehebücher und Sterbebücher ab 1635. Bratschitz wurde 1784 eine eigenständige Pfarrei. Einträge zu Taufen, Ehen und Toten für die verbleibenden drei Orte Prahlitz, Kuprowitz und Klein Niemtschitz finden sich ab 1784 weiterhin in gemeinsamen Büchern, Taufen bis 1846, Ehen bis 1868 und Verstorbene bis 1885.
    Bearbeiter: Thomas Mangos

  • Oberweid (Thüringen, Kreis Schmalkalden-Meiningen)
    Dieses Ortsfamilienbuch beinhaltet Informationen zu Menschen, welche von ca. 1580 bis 1869 in Oberweid geboren, geheiratet und gestorben oder auch nur dort wohnhaft gewesen sind.
    Bearbeiter: Wolfgang Friedrich

  • Raidelbach (Hessen, Kreis Bergstraße)
    Benutzte Quellen: Kirchenbuch 1 (1559 – 1700), Kirchenbuchkartei Herbert Koschorrek (1701 – 1875), Standesamt (Geburten 1876 – 1900, Trauungen 1876 – 1900), Lagis (leider fehlen die Jahre 1876 – 1895, vorhanden und bearbeitet 1896 – 1900)
    Bearbeiter: Ulrich Kirschnick

  • Bärdorf (Niederschlesien, Kreis Münsterberg)
    Ausgewertet sind derzeit die Kath. Kirchenbücher Bärdorf bis 1725, Standesamt oo 1874 – 1888, Standesamt 1884 – 1888 und Zufallsfunde aus auswärtigen Kirchen- oder Standesamt Büchern.
    Bearbeiter: Ludwig Gerhard

Sieben neue Online-Ortsfamilienbücher aus dem Odenwaldkreis

Aus dem Odenwaldkreis in Hessen wurden von Manfred Heiss sieben neue Online-Ortsfamilienbücher eingereicht, alle zur heutigen Stadt Oberzent gehörig:

  • Airlenbach ,
  • Falken-Gesäß,
  • Finkenbach,
  • Gammelsbach,
  • Hesseneck,
  • Hetzbach mit Etzean,
  • Sensbachtal.
    Die ab 1677/78 vorhandenen Kirchenbücher wurden vom Heimat- und Geschichtsverein Oberzent bis zum Jahr 1875 erfasst und dienten als Grundlage für diese Online-Ortsfamilienbücher. Leider wurden noch ältere Kirchenbücher bei einem großen Stadtbrand in Beerfelden im Jahr 1810 ein Raub der Flammen.
    Bearbeiter: Manfred Heiss

Damit sind zurzeit 882 Online-Ortsfamilienbücher online mit mehr als 13,6 Millionen Personendatensätzen.
Vielen Dank an alle Bearbeiter!