Die Aufzeichnungen zum CompGen-Webinar “DNA-Genealogie“ – Teil 1 und Teil 2 stehen online

Mit großer Spannung wurden die Vorträge unseres Vereinsmitglieds Norbert Bohrmann im CompGen-Webinar „DNA-Genealogie“ erwartet. Allen Zuschauern, allen Helfern im Raum ein herzliches Dankeschön für die Geduld und vor allem ein großer Dank an Norbert Bohrmann für die aufwendige Vorbereitung und Präsentation des Themas.

Auf unserem Youtube Kanal „Workshops“ sind nun die Videos gespeichert. Man kann sie aber auch gleich von hier aus aufrufen.

Teil 1. Grundlagen und Ziele sowie Y-DNA und Herkunftsanalysen
Neben den wichtigsten Grundbegriffen, der Erläuterung der verschiedenen DNA-Tests, der Abgrenzung zu einem nichtgenealogischen Test sowie den wichtigsten Zielen, wird im ersten Teil auch auf die Herkunftsanalyse der Testanbieter eingegangen und ihre Aussagekraft an Beispielen erläutert. Weiterhin wird gezeigt, welchen Nutzen die Y-DNA (also die rein männliche Abstammungslinie) in der DNA-Genealogie hat.

Teil 2. Matching und Software-Tools sowie Ancient DNA
Da das autosomale Matching der wichtigste Teil der DNA-Genealogie ist, wird diese Funktion mit vielen Grafiken eingehend erläutert. Hierbei wird auch auf die Besonderheit beim Matching eingegangen, die durch Ahnenimplex und Mehrfachverwandtschaft entsteht. Ebenso welche Software-Tools es gibt und wie sie genutzt werden. Es wird auch auf die Nutzung von GedMatch, einer freien Datenbank mit ihren umfangreichen Tools eingegangen. Weiterhin wird die Chromosomen-Kartierung nach Vorfahren erläutert sowie Vergleiche mit alter DNA aus Knochenfunden (Ancient-DNA).