Neues von den Adressbüchern

Neue Adressbücher wurden zur Erfassung mit dem Daten-Eingabe-System DES online gestellt:

Das Wunschprojekt Adressbuch 1938 der Stadt und des Kreises Lingen-Ems wurde zur Erfassung frei gegeben. Die Daten sind einfach zu erfassen. Also das richtige Projekt für Einsteiger.

Das Wunschprojekt Lübeck 1951 wurde zur Erfassung online gestellt. Da die Angaben teilweise ungewohnt dargestellt werden, ist es unbedingt notwendig, die besonderen Richtlinien zu beachten.

Nach dem Adressbuch Rheingau 1893-96 (siehe unten) wird das Wunschprojekt Rheingau 1909-11 zur Erfassung online gestellt. Das Adressbuch ist einfach zu bearbeiten. Einige Besonderheiten müssen jedoch beachtet werden.

Fertig erfasste Adressbücher:

Die Erfassung des Wunschprojekts Landkreis Mühlhausen (Thüringen) 1936 wurde abgeschlossen. Innerhalb von nur 17 Tagen erfassten 13 Freiwillige 164 Seiten mit 14.659 Einträgen. Unter diesem Link können die Daten gesucht werden.

Die Erfassung des Adressbuch Essen 1936 wurde vor vielen Jahren offline begonnen. Das Projekt wurde nun im DES komplettiert: Innerhalb von 3 Jahren erfassten 51 Freiwillige die restlichen 1.075 Seiten mit 242.602 Einträgen. Offline erfasste Daten (Buchstaben H bis J) werden hier durchsucht, die im DES erfassten Daten findet man hier.

Die Bearbeitung des Wunschprojekts Eckernförde 1907 ist abgeschlossen. Innerhalb von 10 Tagen erfassten 8 Freiwillige 191 Seiten mit 10.256 Einträgen. Unter diesem Link können die Daten gesucht werden.

Die Bearbeitung des Wunschprojekts Rheingau 1893-96 wurde abgeschlossen. Innerhalb von 11 Wochen erfassten 13 Freiwillige 358 Seiten mit 32.005 Einträgen. Die Daten können unter diesem Link gesucht werden.

Vielen Dank an alle Erfasser für diese tollen Leistungen.
Joachim Buchholz