Einladung zum CompGen-Seminar – Ziele und Strategien des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e.V. (BLF)

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Der Bayerische Landesverein für Familienkunde e.V. (BLF) gehört mit etwa 1360 Mitgliedern zu den großen drei genealogischen Vereinen des Südens Deutschlands mit starkem Mitgliederzuwachs. Im Jahre 2022 begeht er sein 100-jähriges Jubiläum.

Der Vorsitzende Manfred Wegele versucht in seinem PowerPoint-Vortrag einen gewissen Eindruck über die tägliche Vereinsarbeit und die mittelfristigen Ziele und Strategien des Vereins darzustellen.

Als Besonderheit des Vereins ist seine mehrgliederige interne Struktur hervorzuheben. Der Landesverein, die föderale Struktur mit den 4 Bezirksgruppen mit unterschiedlicher Geschichte und Prägung und die unabhängigen, aber vom BLF geförderten Forscherstammtische (31 an der Zahl). Klassische Vereinsarbeit mit Vorträgen und Workshops, der Unterhalt von 4 Bibliotheken in den 4 Bezirksgruppen zählen ebenso zu den besonderen Merkmalen, wie neben klassischen Projekten auch die innovativen digitalen Projekte: Sterbebilderprojekt, Friedhofsprojekt und Schuljahresberichte-Projekt mit allgemeinem und internem Mitgliederzugang. Die Kooperation mit CompGen und anderen Vereinen rückte in den letzten Jahren in den näheren Fokus.

Interessieren Sie sich dafür? Kommen Sie einfach dazu! Sie können zuschauen, zuhören und wenn Sie mögen, natürlich auch Fragen im Chat stellen.

Das Online-Seminar beginnt am 11.06.2020 um 20 Uhr.

Livestream auf Youtube auf unserem Hauptkanal CompGen!

Bitte diesen Kanal vorrangig nutzen, die Meetingplattform kann nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmern aufnehmen und kommt bei vielen Zuschauern schnell an Grenzen. Fragen können auch dort über den Chat gestellt werden.

Für Unentwegte: Wir nutzen weiter für unsere Online-Treffen Meetingplattformen. Aktuelle Ereignisse erzwingen eine neue Art des Zugangs, siehe unseren Beitrag, aber vor allem den entsprechenden Beitrag von iRIGHTS info mit seinen vielen Verlinkungen.

Wir bitten Teilnehmer, die im Meetingraum anwesend sein möchten um Anmeldung hier , danach erhalten Sie in einer Mail die Zugangsdaten zur Meeting-Plattform ZOOM.