Datenaufbereitung mit OpenRefine auf Youtube

Die Arbeit mit großen Datensätzen, die aus mehrere hundert bis mehrere Millionen Zeilen bestehen, ist für viele schwierig bis unmöglich, da bei üblichen Tabellenkalkulationen bei etwa einer Million Zeilen Schluss ist. Den Überblick in so großen Datensätze zu behalten, ist auch nicht einfach. Eine Fehlersuche und das Auffinden von Anomalitäten ist von Hand quasi unmöglich.

In dem Online-Meeting hatte Jesper Zedlitz die Software OpenRefine vorgestellt, die Aufzeichnung des Meetings steht nun online.