Von „Ahnenforschung“ bis „Zwangsarbeit“ – Volkshochschulen in unserem Kalender

Das Logo der Volkshochschulen

Die etwa 900 deutschen Volkshochschulen (VHSen) listen derzeit in ihrer vhs-Kurswelt jede Menge an Programm auf. Im Kursfinder werden 122.865 Treffer bundesweit angezeigt. Dabei sind 43 Treffer zur Ahnenforschung und 30 Treffer zur Zwangsarbeit.

Dazwischen findet sich sicherlich noch sehr viel, was Familienforscher außerdem interessieren könnte. Eine erste Auswahl davon haben wir in unserem Kalender eingetragen. Längerfristig haben wir die Erwartung, dass die VHS-Dozentinnen und -Dozenten dies selbst tun, damit die Termine und Veranstaltungen auch immer aktuell sind.

Übrigens:
Der Verein für Computergenealogie (CompGen) unterstützt Mitglieder, die an einer VHS Kurse zu Familien- und Ahnenforschung unterrichten, mit Info-Material.
Wendet Euch an die CompGen-Geschäftsstelle!

Zur Situation bezüglich genealogischer Weiterbildungen in Österreich und in der Schweiz erbitten wir Eure Meldungen an die News-Redaktion!

In der Karte sind die Orte gekennzeichnet, an denen Volkshochschulen Kurse zu Familien- und Ahnenforschung anbieten