Geheimbünde und Verschwörungstheorien

http://wiki-de.genealogy.net/Mitgliederverzeichnisse_von_Freimaurerlogen

Die großen Seuchen der Neuzeit bis 1900

Bei unseren Forschungen stoßen wir immer wieder auch auf die verheerenden Auswirkungen der Seuchen, die die Menschen vergangener Jahrhunderte in Mitteleuropa heimgesucht haben, Pest, Pocken, Tuberkulose usw. Aber es gab noch viele weitere, unter verschiedenen Namen. Was war die „Französische Krankheit“, die „Spanische Krankheit“, die „Ungarische Krankheit“, die „Wiener Krankheit“ usw. Günter Ofner hat in […]

Burgenländische Matriken online

Die österreichische Diözese Eisenstadt im Burgenland hat in einem grenzüberschreitenden Projekt zusammen mit der Nachbardiözese Győr (Raab) in Ungarn die burgenländischen Kirchenmatriken des 19. und 20. Jahrhunderts in Österreich restauriert und in Györ digitalisiert. Für die Nutzung der online gestellten Matriken ist eine Registrierung notwendig. Gebühren fallen erst nach Ende des Probebetriebs Ende März 2020 […]

Züricher Taufen, Ehen und Verstorbene 1751-1800 digital

1750-1778 erschienen die „Monatliche Nachrichten einicher Merkwürdigkeiten in Zürich“ gesammelt von Hans Rudolf Ziegler (1695-1762), in Zürich. Sein Sohn, der Buchdrucker Johann Kaspar Ziegler (1730-1802) setzte die Ausgaben fort. Bis 1829 sind diese Nachrichten unter verschiedenen Titeln und Herausgebern mit den Auszügen aus den Züricher Kirchenbüchern nachweisbar. Die Family History Bibliothek in Salt Lake City […]

Juden im Deutschen Reich – eine genealogische Datenbank

Die genealogische Datenbank Juden im Deutschen Reich enthält Daten zu Personen und Familien jüdischen Glaubens bzw. jüdischer Abstammung, die im ehemaligen Deutschen Reich in den Grenzen von 1914 gelebt haben oder mit diesem Raum in enger Verbindung stehen. Die Sammlung ist mit fast 200.000 Personen (und fast 70.000 Familien) eine der größeren Datenbanken im Online-Ortsfamilienbuch-Projekt […]

Arolsen Archives starten das Crowdsourcing-Projekt „Jeder Name zählt“

Am 27. Januar 2020, dem 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und Internationalen Holocaust-Gedenktag starten die Arolsen Archives das Crowdsourcing-Projekt „Jeder Name zählt“ mit einem Aktionstag mit hunderten Schülerinnen und Schülern in hessischen Schulen. Der Aktionstag steht unter der Schirmherrschaft der hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Kristina Sinemus. Die Namen auf den […]

Geschichtsinteressiert in Schleswig-Holstein?

Aus der Medien-Info des Landesarchivs Schleswig-Holstein: „Für die landes-, heimat- und ortsgeschichtliche Forschung sowie für die Familienkunde ist die Arbeit mit Archivalien unerlässlich. Daher bietet das Landesarchiv wieder eine Seminarreihe an, die alle Interessierten auf die Arbeit in Archiven vorbereitet und so effektive Recherchen ermöglicht. Der erfahrene Spezialist Dr. Jörg Rathjen informiert über ‚Arbeiten im […]

Die „Time Machine“ wurde ins österreichische Regierungsprogramm 2020/2024 aufgenommen

Im gerade veröffentlichten Regierungsprogramm 2020/2024 der neuen österreichischen Bundesregierung wird die europäische Time Machine-Organisation genannt. Im Kapitel: „Wissenstransfer, Internationale Beteiligungen und Forschungsinfrastrukturen“ heißt es auf Seite 314:„Aktive Beteiligung an Plattformen und Netzwerken im Bereich des gesellschaftlichen Wandels, beispielsweise Beteiligung an europäischer Time Machine Organisation im Bereich Artificial Intelligence und Kulturerbe, Consortium of European Social Science […]