Amtsbücher von Karlsruhe und Mannheim

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die digitale Erschließung der Amtsbücher von Karlsruhe und Mannheim. Amtsbücher sind dicke Folianten mit den Aufzeichnungen der Verwaltungsgremien, Listen zu Steuern, Grundstücken oder Pfändungen. Sie sichern und bewahren die Rechte, Dienste und Einnahmen der Herrschaft. Für Karlsruhe wurde zunächst eine Auswahl getroffen, die die Kernstadt und zehn eingemeindete Orte betrifft: […]

Sechs neue Online-Ortsfamilienbücher (OFB) im Juli 2019

Trotz Urlaubs- und Ferienzeit hat sich im Juli 2019 im Online-OFB-Projekt einiges getan. Es sind sechs neue Datenbanken zu vermelden: Darmstadt (Hessen)Dieses ist noch kein komplettes OFB von Darmstadt, aber ein Versuch die Standesamtsnebenregister von Darmstadt zu erfassen. Bisher sind die Heiratsnebenregister 1901, 1902, 1905 und die Sterbenebenregister 1957 enthalten. Bearbeiter: Rainer Kötting Klingenmünster (Rheinland-Pfalz)Klingenmünster […]

Eisenbahner-Dokumente im Stadtarchiv Stendal

Eine Mappe mit über 2000 Namen von Lehrlingen des Reichsbahn-Ausbesserungswerks (RAW) Stendal aus den Jahren 1883 bis 1951 hat die Leiterin des Stadarchivs Simone Habendorf aus dem Nachlass des Oberwerkmeisters Wilhelm Beckmann (* 1891 in Mieste) aus Privatbesitz erhalten. Solche Personaldokumente der Reichsbahn sind selten. Bisher gab es im Archiv aus der Nachkriegszeit aus dem […]

Stickel statt Grabstein

Ein Stickel ist ein sogenanntes Totenbrett, das anstatt eines Grabsteines auf eine Grabstelle aufgestellt wird. Dieses traditionelle Grabmal entstammt wahrscheinlich der Zeit der Reformation und wurde seinerzeit im Bereich der Kurpfalz verwendet, z.B. in den Orten Hammelbach, Wald-Michelbach, Otzberg, in der Nassauischen und Rheinischen Pfalz. Das Holzbrett wird mit weißer Farbe grundiert und manuell mit […]

Hat das Wetter Einfluss auf die Mitarbeit im DES?

Nach den letzten heißen Wochen habe ich mich gefragt, ob das schöne Wetter einen Einfluss auf die Mitarbeit der freiwilligen Helfer im Daten-Erfassungs-Systems (DES) des Vereins für Computergenealogie hat. Dazu habe ich mir für jeden Monat des Jahres 2019 angesehen, zu welcher Stunde des Tages wie viele Einträge bei den Verlustlisten Österreich-Ungarns im DES bearbeitet […]

Hamburger Passagierlisten bei Ancestry

Das Integrationsprojekt ‚LinkToYourRoots‘ zur digitalen Erschließung der Übersee-Auswandererlisten 1850-1934 wurde im Staatsarchiv Hamburg im Juli 2019 abgeschlossen. 20 Jahre dauerte die Erfassung der etwa 5 Millionen Namen in den 555 handschriftlichen Bänden, anfangs mit 27 schwerbehinderten Mitarbeitern, zuletzt waren noch acht dabei. 80 % der Auswanderer gingen in die USA, die übrigen nach Südamerika, Kanada, […]

Thüringer Adressbücher Online

Die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek in Jena (ThULB) hat im Rahmen der Kulturgutdigitalisierung auch zahlreiche historische Adressbücher des Landes in ihrem Online-Bestand aufgenommen. Dabei arbeitet die Bibliothek mit über 60 Thüringer Archiven uns Museen zusammen. Auf der Übersicht auf der verfügbaren Adressbücher sind 27 Orte verzeichnet, die zum größten Teil auch im Genwiki in der […]

Online-Stammtisch August

CompGen lädt alle Interessierten zum virtuellen Stammtisch im August ein. Diesmal geht es um kein spezielles Thema. Wir erwarten Interessierte aller Art wie etwa: Potentielle Mitarbeiter. Wir suchen Verstärkung an allen Ecken und Kanten! Fragesteller! Wir werden nicht auf jede Eurer Fragen eine Antwort haben, aber wir können solche Fragen sammeln und weiter geben. Weiter […]