50 Prozent der Verlustlisten des 1. Weltkrieges sind indiziert!

Am Morgen des 1. März 2013 hat Jesper Zedlitz die erweiterte Statistik des Monats Februar an die Verlustlistenerfasser verschickt:

Mitgliederversammlung in Altenberge

Am 16. März 2013 findet am Rande des 5. Westfälischer Genealogentag in Altenberge bei Münster von 17 bis 20 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins für Computergenealogie statt. Einen Schwerpunkt der Mitgliederversammlung bilden die Wahlen, bei denen ein großer Teil des Vorstandes (einschließlich der beiden Vorsitzenden) neu gewählt wird.

Newsletter 2013/03

Altenberge Am 16. März 2013 findet am Rande des 5. Westfälischer Genealogentags in Altenberge bei Münster von 17 bis 20 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins für Computergenealogie statt. Einen Schwerpunkt der Mitgliederversammlung bilden die Wahlen, bei denen ein großer Teil des Vorstandes (einschließlich der beiden Vorsitzenden) neu gewählt wird.

4 Millionen Datensätze bei den Verlustlisten WK I erfasst

Das Projekt „Verlustlisten Erster Weltkrieg“ hat nun über 4 Millionen Datensätze erreicht. Die Statistik zeigt mehr Einzelheiten. Die Indexierung der Verlustlisten des Ersten Weltkrieges schreitet voran. Mit einer einfach zu erlernenden Online-Erfassung, die auch noch in zwei Videos technisch erläutert wird, kann jeder mithelfen, die insgesamt wohl etwa 9 Millionen Datensätze zu den einzelnen Verwundeten, Vermissten […]

Newsletter 2013/02

Westfälischer Genealogentag Am 16.03.2013 von 10-17 Uhr veranstaltet die Westfälische Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung (WGGF) den 5. Westfälischen Genealogentag in Altenberge. An den mittlerweile über 50 Ständen informieren Archive, Vereine und Dienstleister über Möglichkeiten der Familienforschung und bieten Gelegenheit für Fragen und Gespräche. Auch das begleitende Vortragsprogramm bietet geballtes Wissen für Anfänger und Fortgeschrittene. […]

Über 80.000 neu eingespielte Daten in der Adressbuchdatenbank

Von Beuthen bis Wiesbaden wurden 15 Adressbucherfassungen für die Datenbank Historischer Adressbücher begonnen, ergänzt oder komplettiert. Im Einzelnen sind das:

Jetzt über 300 Adressbuchdigitalisate in der DigiBib!

Seit Ende Dezember 2012 sind über 300 der insgesamt nachgewiesenen frei verfügbaren Adressbuchdigitalisate in der DigiBib vorhanden. Damit befinden sich in dieser Kategorie knapp 10 Prozent aller im GenWiki nachgewiesenen frei verfügbaren Adressbuchdigitalisate.

Mailingliste für Mac-User

Mac-User-L Ab sofort gibt es eine neue Mailingliste für Familienforscher die einen Mac nutzen. Die Mailingliste [MacUser-L] richtet sich speziell an Nutzer von Genealogie-Programme, die mit einem Mac arbeiten, wobei das Thema iPad und iPhone dabei sicherlich nicht aussen vor bleiben wird. Anmelden zur Mailingliste kann man sich hier: http://list.genealogy.net/mm/listinfo/macuser-l