„Time Machine Köln“ im Video vorgestellt

Die Aufzeichnung der Online-Präsentation des neuen Projekts „Time Machine Köln“ vom 14.10.2020 kann jetzt auch online mit einem Klick auf das Feld in der Bildmitte angeschaut werden:

Horst Reinhardt und Tobias Kemper stellen die beiden ersten Teilprojekte Altes Köln und Kölner Bürger vor. Wir suchen Mitstreiter, die helfen, die Wiki-Seiten der Seite altes-koeln.de mit weiteren Inhalten zu füllen, die die Geschichte Kölns lebendig werden lassen. Auf der zweiten Seite koelnerbuerger.de können alle helfen, Kirchenbuchdaten aus der Zeit bis 1800 aus dem Internet herunterzuladen und für die Speicherung in der TNG-Datenbank aufzubereiten. Bisher sind schon die Daten aus einigen Kölner Kirchenbüchern von fast 56.000 Personen mit ihren Familienverknüpfungen enthalten. Für das dritte geplante Teilprojekt werden noch Fachleute gesucht, die z.B. einen virtuellen Rundgang durch die Geschichte Kölns in historischen Filmen, 3D-Projektionen oder -Modellen realisieren können. Melden Sie sich bei den Mitgliedern des Projektteams horst.reinhardt@koeln.de, cgjunkers@web.de oder nutzen Sie das Kontaktformular auf koelnerbuerger.de.