Online-Verwandtschaftsrechner

Mit dem Online-„Verwandtschaftsrechner“ wurde von Norbert Bohrmann ein interessantes Hilfsmittel zur Ermittlung von Verwandtschaftsgraden und DNA-Übereinstimmungen für die Familien- und Ahnenforschung erstellt. Der Autor ist vielen bekannt durch seine Vortragsserie zur DNA-Genealogie, die im Workshop-Video-Kanal von CompGen gespeichert sind.

Über viele Ecken verwandt

Manch einer hat Schwierigkeiten, genau zu beschreiben, wie das Verwandtschaftsverhältnis ist, wenn mehrere Generationen bis zum gemeinsamen Ahnen dazwischen liegen. Mit dem Verwandtschaftsrechner kann man die Verwandtschaftsbeziehung zwischen zwei Personen bestimmen. Für jede Person wird die Zahl der Generationen bis zum gemeinsamen Ahnenpaar bestimmt. Die Zahlen müssen nicht gleich sein. Das Programm gibt dann an – wie im Bild gezeigt – wievielten Grades Nichte oder Neffe mit Onkel bzw. Tante verwandt sind.

Verwandtschaftsrechner von Norbert Bohrmann
Screenshot des Online-Verwandtschaftsrechners von Norbert Bohrmann

Abschätzung der gemeinsamen und ererbten DNA

Wenn die beiden Personen einen DNA-Test gemacht haben oder machen wollen, dann erhalten sie zusätzlich auch den voraussichtlichen Wert für die übereinstimmende DNA und deren statistisch bestimmte Spannungsbreite sowie die geerbte DNA vom gemeinsamen Vorfahrenpaar.

Grundlage für die angegebenen Werte zur cM (Centimorgan) waren die Erfahrungen und Schätzungen des Autors und Daten aus publizierten Projekten von Blaine T. Bettinger („The Genetic Genealogist„) und anderen.

Der Verwandtschaftsrechner ist hier zu finden. Clemens Draschba realisierte die Webanwendung der von Norbert Bohrmann erstellten Excel-Version.