Einträge von Doris Reuter

Update zu „Familienforschungs-Paket“

Das Programm „Familienforschungs-Paket“ von Jochen Moschko, über das wir hier vor einem Jahr berichtet haben, liegt jetzt in der Version 1.1 vor. Neu ist die überarbeitete GEDCOM-Schnittstelle. Nach Eingabe einer Jahreszahl werden nun die in diesem Jahr Geborenen, Verstorbenen, Getrauten oder Geschiedene angezeigt. Grundlegende Funktionen lassen sich jetzt in englischer Sprache nutzen, um eine verbesserte […]

Ahnenblatt Version 3.16 veröffentlicht

Die Entwicklung des beliebten Programms schreitet stetig voran – zum 30. September wurde Version 3.16 veröffentlicht. Im Mittelpunkt dieses Updates steht die neue Tafelvariante „Verwandtschaft“. Die Anzeige der Verbindung zweier blutsverwandter Personen bieten ein paar Programme schon an. Ahnenblatt geht nun einen Schritt weiter mit einer Darstellung der Verbindung zweier Personen, die über „mehrere Ecken“ […]

My Family Tree

Schon seit 10 Jahren ist das englische Windows-Genealogieprogramm My Family Tree auf dem Markt. Aber obwohl es zum Programm ein Sprachpaket mit über 20 Übersetzungen gibt – darunter auch die  deutsche Version – ist es bei uns noch vollkommen unbekannt. Die deutsche Übersetzung des Programms ist weitgehend gelungen. Hilfeseiten, Handbuch und Support sind nur in […]

Die Computergenealogie Heft 02/2020 erscheint zum 19.Juni 2020

In den USA ist es bereits seit vielen Jahren im Einsatz, hierzulande ist es noch relativ unbekannt: das Color Coding. Entwickelt von Mary Hill für die umfangreichen Papierunterlagen eines Familienforschers geht es um das Kennzeichnen von Familienzweigen mit Hilfe von Farbmarkierungen. Was sich so banal anhört eröffnet in der Praxis viele Möglichkeiten und macht das […]

COMPUTERGENEALOGIE, Heft 01/2020

In den kommenden Tagen wird die Ausgabe 1/2020 der COMPUTERGENEALOGIE im Briefkasten der CompGen-Vereinsmitglieder und Abonnenten liegen. Das Schwerpunktthema ist diesmal die Verwandtschaft. Nun könnte man sagen: Um die geht es ja immer in der Familienforschung. Trotzdem gibt es genau betrachtet ein paar ganz spezielle Facetten: etwa Ehen innerhalb der Familie, die sich ihrer Verwandtschaft […]

Family Tree Maker 2017-deutsch

Family Tree Maker gibt es nun bereits seit 30 Jahren, die letzte deutsche Version stammt allerdings aus dem Jahr 2010. Und während das Programm zwischenzeitlich totgesagt, die Entwicklung von Seiten von Ancestry eingestellt, überraschend von der Firma MacKiev übernommen und als US-Version ständig weiterentwickelt und verbessert wurde, wanderten einige deutsche Anwender nach und nach enttäuscht […]

Benutzer bewerten ihre Genealogieprogramme

Wie jedes Jahr prämierte die Webseite GenSoftReviews von Louis Kessler die von Seitenbesuchern bestbewerteten Genealogieprogramme des vergangenen Jahres. Dazu zählen auch Hilfsprogrammen, Plug-Ins und Onlinestammbäume. Enthalten sind leider auch Programme, die seit Jahren nicht mehr erhältlich sind und für die es auch keinerlei Support mehr gibt. Aus deutscher Sicht ist das bestbewertete Programm TNG, gefolgt […]

COMPUTERGENEALOGIE, Heft 04/2019

In den kommenden Tagen wird Ausgabe 4/2019 der COMPUTERGENEALOGIE im Briefkasten der Vereinsmitglieder und Abonnenten ankommen. Schwerpunktthema sind die Hilfswissenschaften, Teil 2. Dabei geht es um Schriften, Namen und historische Geografie….  und natürlich weitere Themen wie GEDCOM 5.5.5 oder das Indexieren von Kirchenbüchern bei FamiySearch und bei CompGen zusammen mit seinen Kooperationspartnern. Mit diesem Heft […]