Einträge von Doris Reuter

Die COMPUTERGENEALOGIE 2/2021

Irgendwann kommt er immer: der Tote Punkt. Ein Familienzweig endet, weil sich die Eltern des letzten bekannten Spitzenahns aus den verschiedensten Gründen nicht ermitteln lassen. Vielleicht beschäftigt Sie aber auch aktuell die Frage, wie Sie den bereits erforschten Grundddaten mit möglichst vielen weiteren Details Leben einhauchen können. In beiden Fällen kommt man mit den üblichen […]

Was ist eine Ketubba? Was ein Mohelbuch?

Die Antworten stehen im Heft 1/2021 der COMPUTERGENEALOGIE mit dem Schwerpunktthema „Jüdische Genealogie“. Außerdem blicken wir zurück auf die Geschichte der europäischen Juden, deren Spuren sich bis heute in der DNA zeigen – selbst bei Menschen, die nur einzelne jüdische Vorfahren haben. Und wir blicken nach Köln, das im 18. Jahrhundert offenbar eine zentrale Anlaufstelle […]

Große Softwareumfrage der COMPUTERGENEALOGIE

Regelmäßig führt die Redaktion des Magazins COMPUTERGENEALOGIE vom Verein für Computergenealogie eine große Softwareumfrage durch. Die Umfragen zeigen immer wieder die Beliebtheit von Genealogieprogrammen sowie ihre Stärken und Schwächen auf. Diese unmittelbaren Praxiserfahrungen helfen einerseits unerfahrenen Familienforschern und Familienforscherinnen bei ihrer Entscheidung für ein Programm – andererseits erhalten Softwareentwickler oft entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung […]

Das perfekte Lastminute-Geschenk: Die FAMILIENFORSCHUNG!

Weihnachten steht vor der Tür und ein Geschenktipp in letzter Minute für einen lieben Menschen, der sich für Familiengeschichte und Ahnenforschung interessiert, ist das Magazin FAMILIENFORSCHUNG. Dieses Sonderheft FAMILIENFORSCHUNG von der Redaktion der COMPUTERGENEALOGIE ist DAS Standardwerk für Ahnenforscher mit sehr detaillierten und vor allem praxisnahen Informationen auf knapp 200 Seiten für noch nicht einmal […]

COMPUTERGENEALOGIE 4/2020 mit dem Schwerpunktthema „Familiengeschichte(n) erzählen“

„Die Familiengeschichte in Worte fassen“ – so lautet die Überschrift eines Artikels in der kommenden Ausgabe der COMPUTERGENEALOGIE. Viele Familienforscher haben zwar eine solche Veröffentlichung auf der Wunschliste, schieben die Umsetzung aber vor sich her mit der Begründung: „Ich bin noch nicht fertig“. Dabei wissen wir es doch alle: Fertig werden wir nie. Es wird […]

Update zu „Familienforschungs-Paket“

Das Programm „Familienforschungs-Paket“ von Jochen Moschko, über das wir hier vor einem Jahr berichtet haben, liegt jetzt in der Version 1.1 vor. Neu ist die überarbeitete GEDCOM-Schnittstelle. Nach Eingabe einer Jahreszahl werden nun die in diesem Jahr Geborenen, Verstorbenen, Getrauten oder Geschiedene angezeigt. Grundlegende Funktionen lassen sich jetzt in englischer Sprache nutzen, um eine verbesserte […]

Ahnenblatt Version 3.16 veröffentlicht

Die Entwicklung des beliebten Programms schreitet stetig voran – zum 30. September wurde Version 3.16 veröffentlicht. Im Mittelpunkt dieses Updates steht die neue Tafelvariante „Verwandtschaft“. Die Anzeige der Verbindung zweier blutsverwandter Personen bieten ein paar Programme schon an. Ahnenblatt geht nun einen Schritt weiter mit einer Darstellung der Verbindung zweier Personen, die über „mehrere Ecken“ […]

My Family Tree

Schon seit 10 Jahren ist das englische Windows-Genealogieprogramm My Family Tree auf dem Markt. Aber obwohl es zum Programm ein Sprachpaket mit über 20 Übersetzungen gibt – darunter auch die  deutsche Version – ist es bei uns noch vollkommen unbekannt. Die deutsche Übersetzung des Programms ist weitgehend gelungen. Hilfeseiten, Handbuch und Support sind nur in […]

Die Computergenealogie Heft 02/2020 erscheint zum 19.Juni 2020

In den USA ist es bereits seit vielen Jahren im Einsatz, hierzulande ist es noch relativ unbekannt: das Color Coding. Entwickelt von Mary Hill für die umfangreichen Papierunterlagen eines Familienforschers geht es um das Kennzeichnen von Familienzweigen mit Hilfe von Farbmarkierungen. Was sich so banal anhört eröffnet in der Praxis viele Möglichkeiten und macht das […]

COMPUTERGENEALOGIE, Heft 01/2020

In den kommenden Tagen wird die Ausgabe 1/2020 der COMPUTERGENEALOGIE im Briefkasten der CompGen-Vereinsmitglieder und Abonnenten liegen. Das Schwerpunktthema ist diesmal die Verwandtschaft. Nun könnte man sagen: Um die geht es ja immer in der Familienforschung. Trotzdem gibt es genau betrachtet ein paar ganz spezielle Facetten: etwa Ehen innerhalb der Familie, die sich ihrer Verwandtschaft […]