Einträge von Bernhard Mosolf

Neuer Leitfaden zu Bildrechten

Auch für manche Genealogen interessant ist der gerade neu erschienene Leitfaden zu Bildrechten, denn hier wird eine aktuelle und sehr gute Orientierung durch den Dschungel des Urheberrechts an Bildern gegeben. Zunächst werden die Grundlagen der verschiedenen Schutzrechte (Urheberrecht, Abbildungsrecht, Persönlichkeitsrecht) erläutert. Gleichzeitig zeigt der Leitfaden, wo es Schranken und Ausnahmen gibt, z.B. bei Vorträgen, beim […]

CompGen-Online-Meeting „Topothek“ am 20. Mai 2021

Topotheken sind eine relativ neue Darstellungsform. Sie sind ein „Werkzeug“ für ursprünglich österreichische, inzwischen aber multinationale Online-Archive zur Sammlung und Bereitstellung von privatem oder öffentlichem Material im Bereich der Heimatforschung und der Genealogie. Damit kann man historische Dokumente, Fotos, Briefe, usw. sinnvoll verwalten, indem sie datiert, geografisch zugeordnet und mit Schlagworten versehen werden. Verborgene Schätze […]

„Das A und O sind gute Netzwerke!“

Durch den Austausch von Wissen und Kenntnissen in Mailing-Listen oder Foren kennen wir schon lange den Nutzen von unkomplizierter, digitaler Zusammenarbeit. Und „seit Corona“ haben wir erkannt, dass auch für Online-Veranstaltungen gilt, dass Netzwerke und gegenseitige Unterstützung uns in der Genealogie voran bringen. So hatten wir am vergangenen Montag, fast in letzter Minute, hier im […]

Stammtisch Köln – Geschichte der Münzen

Albus, Rappen, Schilling, Groschen und Taler, auf diese Begriffe stoßen wir bei unseren Forschungen nicht selten. Der Münz-Experte und Buchautor Henner R. Meding referiert über die Herstellung von Münzen vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Danach bleibt genügend Zeit zur Klärung von Fragen und zur Diskussion. Thema: Ahnenforscherstammtisch Köln: Die Geschichte der MünzenTermin: Mi., […]

Zoom-Meeting am 11. Mai: Häusliches Dienstpersonal in Bürgerhaushalten in Sachsen

„Zu Diensten. Häusliches Dienstpersonal in städtischen Bürgerhaushalten in Sachsen (1835-1918)“ ist der Titel des Vortrags von Dörthe Schimke M.A. vom Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. in Dresden, den der Verein für sächsische Landesgeschichte e.V. am Dienstag, 11. Mai 2021, in einem Zoom-Meeting präsentiert. Dazu heißt es im Programm des Vereins: „Wer etwas auf […]

vhs online – Einstieg in die Ahnenforschung

Kann man sich von Zuhause aus auf die Spuren der eigenen Familiengeschichte begeben? Das geht, denn digitale Archive, Foren und Werkzeuge machen es möglich. Kann man sich zuhause darin unterrichten lassen? Die Volkshochschule Neufahrn-Hallbergmoos meint ja und bietet ein Online-Seminar „Einstieg in die Ahnenforschung“ an. Am Samstag, 15. Mai 2021, erfahren die Teilnehmer, wie man […]

DNA-Genealogie – für Interessierte und Einsteiger

Tanja Bals, engagierte Familienforscherin und CompGen-Mitglied, hat sich intensiv mit den verschiedenen Aspekten der DNA-Genealogie beschäftigt. Diese Wissen will sie nun an Interessierte weiter geben. Daher bietet sie am Mittwoch, 12. Mai 2021, um 19:30 Uhr bei der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V. (OGF) einen Vortrag zu diesem kontrovers diskutierten Forschungsbereich an. Damit möchte sie […]

Kurs-Tipp: Datenschutz für Einsteigerinnen und Einsteiger

Als Genealogen haben wir es immer öfter mit der digitalen (Parallel-)Welt zu tun und Datenschutzkenntnisse sind ein wichtiger Teil davon. Auf openHPI, der Lernplattform zu den Themenbereichen Informationstechnologie (IT) und Innovation des Hasso-Plattner-Instituts (Potsdam), stehen Wissbegierigen verschiedenste Kurse online und kostenlos zur Verfügung. Wir möchten Eure Aufmerksamkeit auf den Kurs „Datenschutz für Einsteigerinnen und Einsteiger“ […]

„Legacy“ – die Aufzeichnung der Programm-Vorstellung steht online

Am Samstag, 13. März 2021, hatten wir zur Vorstellung der Arbeit mit dem Genealogieprogramm „Legacy“ in einem CompGen-Zoom-Meeting eingeladen. Willi-Martin Jäger, Vorsitzender des Arbeitskreis Familien- und Ahnenforschung e.V. in Geislingen an der Steige, stellte aus Sicht eines Anwenders mit verschiedenen Aufgabenstellungen das Programm vor. Auf unserm YouTube-Kanal „CompGen-Forschungstipps“ steht die Aufzeichnung dieses Meetings nun online. […]

Was ist GedTool – der Vortrag steht nun online

Was ist GedTool? Im GenWiki steht: GedTool ist eine Sammlung von Excel-Makros zur Bearbeitung von GEDCOM-Dateien. Alle Makros werden von einer gemeinsamen Menüoberfläche gestartet. GedTool liest GEDCOM-Dateien und bereitet alle Dateninhalte in einer Excel-Tabelle spaltengerecht auf. Innerhalb von Excel können die GEDCOM-Daten anschließend bequem bearbeitet werden. Nach Abschluss der Überarbeitung schreibt GedTool alle Daten wieder […]