Timo Kracke heute live auf der RootsTech Connect

Am Donnerstag, 25. Februar 2021, um 15 Uhr deutscher Zeit, stellt Timo Kracke auf der RootsTech Connect die „CompGen-Datenbanken – von Genealogen für Genealogen“ in einem Live-Vortrag in deutscher Sprache vor. Es lohnt sich also, sich schnell noch kostenlos auf der RootsTech Connect-Seite anzumelden. Parallel zu diesem Premiere-Vortrag wird Timo live für Gespräche und Fragen zur Verfügung stehen. Hier sein Profil auf der RootsTech-Seite.

Die RootsTech-Konferenzen werden von FamilySearch durchgeführt. Gehen Sie auf die Startseite oder folgen dem Wegweiser und stellen sich eine eigene Wiedergabeliste zusammen. Für die fremdsprachigen Vorträge kann man eine automatische Übersetzung aktivieren.

Einige der weiteren insgesamt 37 deutschsprachigen Vorträge hat Timo uns schon in der Ankündigung dieses Mega-Events hier im Blog angekündigt: Dabei sind Rolf Keil von GenTipps, Baerbel Johnson von FamilySearch und Referenten von Ancestry und MyHeritage. Die Hauptvorträge („key notes“) beginnen bereits lokal (EST = New Yorker Zeit) am Mittwochabend 24.2.2021 um 23 Uhr, das ist in Deutschland der frühe Donnerstagmorgen um 5 Uhr. Die Zeitverschiebung beträgt also 6 Stunden. Die Ausstellungshallen öffnen bereits 4 Stunden vor dem Beginn der Vorträge. Über eine halbe Million Menschen aus der ganzen Welt haben sich registrieren lassen.

Alle Vorträge werden ein Jahr lang bis zur nächsten RootsTech 2022 von 9. bis 12. März 2022 im Salt Palace Convention Center in Salt Lake City, Utah, zum Nachschauen bereit gehalten.