Coding Da Vinci-Kultur-Hackathon 2021 in Schleswig-Holstein mit CompGen-Angeboten

Am Samstag, 24. April, startet der erste diesjährige Coding Da Vinci-Kultur-Hackathon in Schleswig-Holstein. Bis zum 11. Juni 2021 stellen Archive, Museen, Bibliotheken und CompGen ihre – meist wenig bekannten – Datensammlungen zur Verfügung, damit Hacker und andere Akteure Ideen entwickeln. Ziel ist, diese Daten zu Apps, Spielen oder Webseiten zu verarbeiten, damit mehr Interessierte neue Zugänge zu den Kulturdaten gewinnen. Die Teilnehmer sollten Kreativität und Kompetenz mitbringen, z.B. in Programmierung, Grafikdesign, Medien- und Spielegestaltung und -produktion, und sie sollten sich für Kultur interessieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es hier.

Die Angebote – mit CompGen-Daten

Das Organisationsteam von Coding Da Vinci Schleswig-Holstein 2021 kommt von der Landesbibliothek, den Landesmuseen, der Universität, der Fachhochschule Kiel und von den Ministerien, die u.a. für Kultur und Digitalisierung zuständig sind. Über 30 Kulturinstitutionen stellen ihre Daten unter einer offenen Lizenz zur Verfügung. Zu den Daten-Anbietern gehört auch der Verein für Computergenealogie CompGen mit den vier Datenbeständen

Unter den obigen Links findet Ihr die Vorstellung dieser Angebote, für die Vorstandsmitglied Georg Fertig aus Halle auch Kurzvideos vorbereitet hat.

Der Ablauf – bis zum Hackathon-Preis

Der Start des Hackathons findet online statt. Am 24. und 25. April werden den Teilnehmenden die Daten-Sets in einem „Kickoff“ vorgestellt; anschließend finden sich Interessierte und Mitarbeiter der Kulturinstitutionen zusammen und entwickeln Ideen, was man mit den bereitgestellten Daten machen kann. Nachdem entschieden wurde, wer welche Daten für ein Projekt nützen möchte, startet die „Sprintphase“.
Bis zum 10 Juni haben die Teams nun sieben Wochen Zeit, ihre Ideen umzusetzen und Prototypen zu entwickeln. Zur Preisverleihung am 11. Juni werden die Projekt-Ergebnisse präsentiert – entweder im Schleswig-Holsteinischen Landtag oder online – und von einer Fachjury prämiert. Danach werden sie veröffentlicht und unter offenen Lizenzen für weitere Nutzungen angeboten.

Was in den früheren Hackathons erarbeitet wurde, ist auf codingdavinci.de zu finden. Das nächste Coding Da Vinci Kultur-Hackathon findet vom 11. September bis 6. November 2021 unter dem Projektnamen „Nieder.Rhein.Land 2021“ statt. 2022 endet die Förderung durch die Bundesregierung mit einem Hackathon in Berlin.