Einträge von Jesper Zedlitz

CompGen ist Mitglied der FHISO geworden

Die Family History Information Standards Organisation (FHISO) (http://fhiso.org) hat es sich um Ziel gesetzt, moderne technische Standards für Genealogie und Familiengeschichtsforschung zu entwickeln. Neben zahlreichen Genealogivereinen weltweit sind auch mehrere große genealogische Firmen Mitglied bei der FHSIO.

Mitgliederversammlung in Altenberge

Am 16. März 2013 findet am Rande des 5. Westfälischer Genealogentag in Altenberge bei Münster von 17 bis 20 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins für Computergenealogie statt. Einen Schwerpunkt der Mitgliederversammlung bilden die Wahlen, bei denen ein großer Teil des Vorstandes (einschließlich der beiden Vorsitzenden) neu gewählt wird.

GOV: Bearbeitungen im November und Dezember 2012

Salzgitter Im Zuge der Bearbeitung einer Anfrage an den GOV-Support ist die Stadt Salzgitter (GOV-Kennung: adm_133102) mit allen Stadtteilen von Jörg Schnadt überarbeitet worden. Statusbericht Bezirksamt/Landkreis Bogen (Niederbayern) Im Bezirksamt bzw. Landkreis Bogen  (1862 – 1972) sind etwa 1000 Einträge bearbeitet von Wolfgang Baumgartner worden:

GEDBAS: Information über ausgeblendete Personen

Immer wieder bekommen wir Anfragen, warum denn bei GEDBAS weniger Personen in einer Datei angezeigt werden als in der GEDCOM-Datei enthalten sind. Das ist einfach zu erklären: Bei GEDBAS wird versucht, lebende Personen zu erkennen und diese auszublenden. Beim Einlesen der Daten werden alle Personen, die vor weniger als 100 Jahren geboren und nicht verstorben sind, […]

Verlustlisten 1. WK: Erste Verlustliste komplett

Am 27. Dezember 2011 haben wir die Erfassung der Verlustlisten des 1. Weltkriegs gestartet. Das gute Vorankommen bei der Erfassung hat uns fast selbst erstaunt. Nachdem nun ein Jahr vergangen ist, haben fast 500 Helfer an den Listen mitgetippt. Es wurden über 3,55 Millionen Einträge erfasst. Die Jahre 1914 und 1915 sind  mit 900.000 bzw. 2.000.000 […]